Abo
  • Services:

Deutsche PlayStation-2-Online-Gaming-Beta fängt an

Testphase beginnt am 24. April 2003

Wie auf der CeBIT 2003 bekannt wurde, soll die Testphase des PlayStation-2-Online-Gamings in Deutschland am 24. April 2003 beginnen. Interessenten können sich auf www.playstation.de bewerben.

Artikel veröffentlicht am ,

Manfred Gerdes, Geschäftsführer SCED, sieht sein Unternehmen sehr gut positioniert: "Die durchgeführten Marktforschungen haben ergeben, dass von den derzeit rund 1,6 Millionen PlayStation-2-Besitzern bereits mehr als 40 Prozent auch auf einen Breitband-Anschluss zugreifen können. Das heißt, ab dem ersten Tag unseres Network-Angebotes haben wir ein Marktpotenzial von mehr als 600.000 PS2-Gamern. Darüber hinaus sind wir davon überzeugt, dass die Network-Fähigkeit der PS2 einen sehr hohen Mehrwert für Nutzer von Breitbandanschlüssen bietet, so dass wir auch unter den übrigen DSL-Kunden ein immenses Potenzial für die PlayStation 2 sehen und in der Lage sein werden, neue Konsumentenpotenziale zu erschließen."

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Das erste Online-Game für die PlayStation 2 in Deutschland soll das strategische Actionspiel SOCOM sein. Im Spiel bilden bis zu 16 Teilnehmer online ein Team, das Anti-Terror-Einsätze bestehen muss. Zum Start im Juni wird Sony weitere Titel wie Sport-, Entertainment- und Rennspiele auf den Markt bringen, nachdem die Stabilität der Network-Plattform hinreichend erprobt wurde.

Geplant sind Online-Versionen von Frequency 2, My Street, ATV Offroad, This is football 2004, Twisted Metal, Destruction Derby, Hardware: Online Arena, World Rally Championship und vielen weiteren.

Nach Sony-Angaben haben sich bereits nach zwei Tagen über 500 Gamer für den Network Trail auf www.PlayStation.de registrieren lassen, ohne dass das Testangebot bislang groß bekannt war. Sony Computer Entertaiment Deutschland rechnet nach der offiziellen Ankündigung damit, die Zahl der 2.500 geplanten Public-Beta-Teilnehmer sehr schnell zu erreichen.

Für die Bewerbung ist ein DSL-Anschluss zwingende Voraussetzung. Man benötigt natürlich auch eine PlayStation 2 und eine Memory Card. Die Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein und eine gültige Kredit-/Bankkarte besitzen. Letztere dient für den Erwerb eines Online-Netzwerk-Gaming-Testpakets. Dieses enthält einen Netzwerkadapter, die Network Access Disc (CD für den Netzwerkzugang), ein Exemplar von SOCOM: US Navy SEALs (nur als Online-Spiel) und ein USB-Headset für den Live-Chat. Der endgültige Preis für das Online-Netzwerk-Gaming-Testpaket soll sich inklusive Porto und Verpackung um die 60 Euro bewegen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

chrissiver 22. Dez 2008

Mac dvd to iPod is an excellent DVD to iPod conversion tool that is designed for Mac OS...

gamer2life 01. Okt 2008

alta dieses thema ist so alt wie die socken eines verstorbenen

freezecut 14. Mär 2003

So wie ich das versteh wurde die SCED-Chefin zitiert die das selbe sagte "Network-Bla" ...

hiTCH-HiKER 14. Mär 2003

Geh in dein Höhle zurück, verdammter Troll! Ich will hier professionell aufbereitete...

ICH 13. Mär 2003

Tja, aber dann könntesten die meisten Trolle nicht mehr rumsabbeln :-)


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

    •  /