Abo
  • Services:

SanDisk stellt 2- und 4-Gigabyte- CompactFlash-Karten vor

1-GByte- und 512-MByte-SD-Cards kommen ebenfalls

SanDisk hat auf der CeBIT eine 2- und eine 4-Gigabyte-CompactFlash-Karte vorgestellt. Die verbauten NAND-Flashspeicher sind mittels 0,13-Micron-Prozessorfertigungstechnologie hergestellt worden. Darüber hinaus wurde eine 1-GByte-SD-Speicherkarte im Briefmarkenformat gezeigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen CompactFlash-Karten kommen im Type-I-Formfaktor und passen damit in die meisten digitalen Kameras mit CF-Slot. Vor dem Kauf sollte man sich allerdings beim Hersteller des Gerätes versichern, dass die Kamera so große Speicher auch adressieren kann.

Stellenmarkt
  1. Rational AG, Landsberg am Lech
  2. Bosch Gruppe, Leipzig

Die 4-GByte-CompactFlash soll 999,99 Euro kosten und genau wie das 2-GByte-Modell (499,99 US-Dollar) ab Sommer 2003 erhältlich sein.

Die neue 1-GByte-SD-Karte und ein 512-MByte-Modell, die SanDisk ebenfalls auf der CeBit zeigte, sind mit NAND-Flashspeichern mit Multi-Level-Cell-(MLC-)Technologie gebaut, mit denen der Zustand von gleich zwei Datenbits in einer Speicherzelle abgelegt werden kann.

Die 512-MByte-SD-Card soll 169,99 US-Dollar kosten und im zweiten Quartal 2003 auf den Markt kommen, während das 1-GByte-Modell 329,99 US-Dollar kosten und erst im dritten Quartal 2003 im Handel erscheinen soll.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Marc 13. Mär 2003

Die neuen CompactFlash-Karten kommen im Type-I-Formfaktor und passen damit in die...

Dave 13. Mär 2003

Und für welchen Typ sind die einsetzbar? Typ 1 oder Typ 2 oder beide? http://www.a40-forum.de

Martin 13. Mär 2003

Konkurrenz ist ja immer gut. Und somit wäre es zu hoffen, dass die Preise für die mit...

bürp 13. Mär 2003

ja die werden sich warm anziehen müssen - TDK is grad stolz auf ihre "neue" 512 MB...

bazik 13. Mär 2003

Täusch ich mich oder ist das um einiges billiger als die Konkurenzkarten in dem Bereich?


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

KEF LSX angehört: Neue Streaming-Lautsprecher mit voluminösem Klang
KEF LSX angehört
Neue Streaming-Lautsprecher mit voluminösem Klang

Mit dem LSX hat der britische Edellautsprecherhersteller KEF ein für seine Größe überraschend voluminös klingendes Streaming-Lautsprecherset vorgestellt. Bei einer ersten Hörprobe sind uns die gut getrennten Frequenzen und die satten Tiefen positiv aufgefallen - der Preis scheint uns gerechtfertigt.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Warner plant Konkurrenz für Netflix und Disney
  2. Streaming Netflix erzeugt 15 Prozent des globalen Downloads
  3. Streaming Plex macht seine Cloud dicht

Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

    •  /