Neue Broadband-Router von Cisco

Cisco 836 und SOHO 96 für sichere Sprach-, Daten- und Videokommunikation

Cisco bietet kleinen Unternehmen und Telearbeitern mit den Routern Cisco 836 und Cisco SOHO 96 zwei ADSL-/ISDN-Router mit integriertem ADSL-Modem nach der UR2-Spezifikation der Deutschen Telekom an. Die Geräte sollen sich durch erweiterte Sicherheitsfunktionen auszeichnen und qualitativ hochwertige Sprach-, Daten- und Videokommunikation ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Router sind mit einem integrierten 4-Port-10/100-Switch und einer ISDN-S/T-Schnittstelle für die Fernwartung ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. Product Cluster Lead (m/w/d) Bestandskund:innen
    Yello Strom GmbH, Köln
  2. Manager International IT Controlling (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Um ihren Einsatz in virtuellen privaten Netzen (VPN) zu ermöglichen, enthält der Router Cisco 836 eine Stateful Inspection Firewall sowie die Hardware-basierte 3DES-IPSec-Verschlüsselung. Um die Einrichtung eines VPN zu erleichtern, unterstützt er zudem Cisco Easy VPN Remote. Der Router kann dadurch als Client agieren und soll die Einrichtung und kontinuierliche Wartung der VPN-Konfiguration vereinfachen.

Zusätzliche Sicherheitsmerkmale, die mit einem im Frühjahr 2003 erscheinenden Software-Update unterstützt werden sollen, sind AES-Verschlüsselung, IDS und Filterung von Webseiten.

Für eine sichere Internetanbindung in kleinen Büros enthält der Router Cisco SOHO 96 ebenfalls die Stateful Inspection Firewall und unterstützt VPN durch Software-basierte Verschlüsselung.

Golem Akademie
  1. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    21.–25. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Für neuere Anwendungen, wie beispielsweise Video- oder Datenkommunikation über ein IP-fähiges Telefon, unterstützt der Router 836 verschiedene Quality-of-Service-Merkmale, um zeitkritischen Daten Priorität bei der Übertragung einzuräumen. In Verbindung mit Hochgeschwindigkeits-Verschlüsselung soll eine sichere, qualitativ hochwertige Übertragung von Sprache, Daten und Video über VPN für kleine Büros und Telearbeitsplätze möglich werden.

Beide Router bieten das web-basierte Konfigurations-Programm Cisco Router Web Set Up, um auch technisch wenig versierten Nutzern die schnelle Konfiguration des Routers und die Aktivierung von Schlüsselfunktionen wie der Cisco IOS Firewall zu ermöglichen. Der Router 836 bietet zusätzlich einen Verbindungsaufbau über ISDN, falls die ADSL-Verbindung ausfallen sollte.

Der Cisco SOHO 96 und der Cisco 836 sind ab sofort in Deutschland zu einem Listenpreis von 449,- US-Dollar bzw. 649,- US-Dollar erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ransomware
Jeder hat Daten, die eine Erpressung wert sind

Unbenutzbare Systeme, verlorene Daten und Schaden in Millionenhöhe: Wie ich einen Emotet-Angriff erlebt habe.
Ein Erfahrungsbericht von Lutz Olav Däumling

Ransomware: Jeder hat Daten, die eine Erpressung wert sind
Artikel
  1. Star Trek: Neuigkeiten zu Discovery, Picard und weiteren Serien
    Star Trek
    Neuigkeiten zu Discovery, Picard und weiteren Serien

    Die zweite Hälfte von Star Trek: Discovery kommt ab Februar auf Pluto TV. Außerdem gibt es Termine für weitere Star-Trek-Serien.

  2. Bundesservice Telekommunikation: Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow
    Bundesservice Telekommunikation  
    Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow

    Angeblich hat das Innenministerium nichts mit dem Bundesservice Telekommunikation zu tun. Doch beide teilen sich offenbar ein Bürogebäude.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. GPU System Processor: Nvidia nutzt interne Grafikkarten-CPU als Beschleuniger
    GPU System Processor
    Nvidia nutzt interne Grafikkarten-CPU als Beschleuniger

    Mit der Freischaltung des RISC-V-basierten GPU System Processor (GSP) soll mehr Leistung bei Systemen mit Nvidia-Grafikchips verfügbar sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 WOHL HEUTE BESTELLBAR • Samsung 16GB DDR5-4800 199€ • LG OLED 55" 120Hz • Huawei MateBook 16,1" 16GB 512GB SSD 709€ • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) [Werbung]
    •  /