Abo
  • Services:

debitel vermarktet Festnetz-Anschlüsse

Arcor und debitel bauen Partnerschaft aus

Debitel vermarktet jetzt auch Festnetzanschlüsse von Arcor, einen entsprechenden Service-Provider-Vertrag haben beide Unternehmen jetzt abgeschlossen. Debitel will so seinen Weg zum Vollsortimenter weiter fortsetzen und seine Produktpalette um ISDN- und DSL-Produkte erweitern.

Artikel veröffentlicht am ,

Debitel und Arcor verbindet bereits eine langjährige Partnerschaft. Bisher wurden im Rahmen dieser Vertragspartnerschaft Preselection-Tarife vermarktet. Jetzt kann debitel mit den entsprechenden Debitel-Arcor-ISDN/DSL-Produkten im Festnetz den kompletten Teilnehmeranschluss anbieten.

Stellenmarkt
  1. geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG., Zirndorf bei Nürnberg
  2. Basler Versicherungen, Bad Homburg

Besitzen Kunden bereits Festnetz- und Mobilfunkverträge bei debitel, erhalten diese nur noch eine einzige Rechnung.

"Die Einführung von Arcor-ISDN- und DSL-Produkten stärkt die Position der debitel AG als unabhängiger Kommunikationsexperte im deutschen Markt. Gleichzeitig wird die Kundenbindung dadurch erhöht, dass der Kunde nur noch einen Ansprechpartner für seine gesamten Kommunikationsbedürfnisse hat", so Dr. Achim Egner, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der debitel AG. Die bundesweite Vermarktung soll nach der CeBIT 2003 beginnen. Dabei plant debitel ein Angebot für kleine und mittelständische Unternehmungen. Kunden, die nicht im Bereich der Arcor-ISDN-Versorgung liegen, haben die Möglichkeit, einen Preselection-Tarif mit denselben Minutenpreisen zu beziehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-60%) 7,99€
  2. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)

Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  2. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser
  3. Elektromobilität UPS lässt sich von Thor neuen E-Truck bauen

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

    •  /