Abo
  • Services:

Telefónica Deutschland wird neuer Carrier von MSN

MSN Easysurfer mit leicht preiswerterem Tarif und Kanalbündelung

MSN arbeitet bei seinem Internet-by-Call-Angebot Easysurfer ab sofort mit Telefónica Deutschland zusammen. Telefónica löst die Telefongesellschaft MCI Worldcom ab, die bisher den Internet-Zugang bereitgestellt hatte.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die Kunden des MSN Easysurfer hat der Wechsel des Providers zwei Vorteile: Zum einen zahlen sie für die Internet-Verbindung statt 1,45 Cent nur noch 1,44 Cent pro Minute, zum anderen können sie nun auch die Möglichkeit der ISDN-Kanalbündelung nutzen, vorausgesetzt natürlich, sie verfügen über einen ISDN-Anschluss.

Ansonsten ändert sich für die Kunden des MSN-Easysurfer-Tarifs nach Angaben von MSN nichts, auch die Einwahlnummer und die Login-Daten bleiben gleich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Plex 12. Mär 2003

Hoffentlich geht der MSN-Schmodder dann nicht über Proxis in Spanien?! Plex

Bonanza 12. Mär 2003

Und das noch für etwas, was die Welt nicht braucht. ;-) Das kann man sich doch sparen...

Martin 12. Mär 2003

... das sind ja sensationelle 0,6 Cent Ersparnis in der Stunde und 60 Cent in 100...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /