Abo
  • Services:

Panasonic liefert DVD-Brenner für DVD-R/RW und DVD-RAM

Multi Drive Burner II verfügbar

Mit dem DVD Multi Drive LF-D521, auch Multi Drive Burner II genannt, liefert Panasonic einen neuen Multiformat-Brenner aus. Das interne ATAPI-Laufwerk verarbeitet optische Medien der Formate DVD-R/RW sowie die DVD-RAM; Letzteres sieht Panasonic als die ideale Wahl für DVD-Videorekorder.

Artikel veröffentlicht am ,

Grund dafür sei nicht nur die höhere Wiederbeschreibbarkeit - max. 100.000-mal anstatt von bis zu 1.000-mal bei den RW-Verfahren -, sondern auch die Datei-Editierbarkeit und sofortige Verfügbarkeit des Speicherplatzes gelöschter Dateien. Zudem können doppelseitige DVD-RAM-Medien bis zu 9,4 GByte anstelle von nur 4,7 GByte Daten sichern. DVD-R-Medien beschreibt das neue Laufwerk - ebenso wie 4,7/9,4-GByte-DVD-RAM-Medien - mit bis zu 2facher Geschwindigkeit. DVD+RW- und 2,6/5,2-GByte-DVD-RAM-Scheiben werden mit lediglich einfacher Schreibgeschwindigkeit überschrieben. CD-R (max. 12fach) und CD-RW (8fach) können ebenfalls beschrieben werden. Ein 2-MByte-Datenpuffer und ein Schutz vor Buffer-Underruns soll für reibungsloses Beschreiben von CDs und DVDs sorgen. Gelesen werden DVD-RAMs mit bis zu 2facher, DVD-R/RW mit bis zu 6facher, DVD-ROMs mit bis zu 12facher und CDs mit bis zu 32facher Geschwindigkeit.

Panasonic kündigte auf der CeBIT 2003 die sofortige Verfügbarkeit des DVD Multi Drive LF-D521 an, der Preis soll bei rund 300,- Euro liegen. Als Software liegen der DVD-Erstellungs-Software DVD-MovieAlbumSE 3, MyDVD3.5, die DVD-Wiedergabesoftware WinDVD 4, die Brennsoftware B's Recorder Gold 5 Basic sowie die Daten-Backup-Software Filesafe bei.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Loedur 11. Dez 2003

Hallo, Als Qualitätskriterium finde ich diese Angabe Ok (drauf vertrauen würd' ich...

Juergen 15. Mai 2003

Gratuliere. Hätte ich auch machen sollen. Habe DMR-E50, also ohne Festplatte. Zusätzlich...

hanswurscht 17. Mär 2003

sind ritek03, also gut

andirex 17. Mär 2003

Hat jemand schon die von LIDL ausprobiert? 5er Pack für 9,99 Euro. THX

Peter Taibl 12. Mär 2003

Man braucht nur einige Ram DVD´s im Besitz als Speicherplatz. Ausserdem habe ich beim...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /