Abo
  • Services:
Anzeige

Splinter Cell: GameCube-Spiel mit GBA fernsteuern

Spiel ab 5. Juni 2003 für Nintendo-Konsolen erhältlich

Nachdem das Stealth-Action-Spiel Splinter Cell für Xbox und PC bereits veröffentlicht wurde und sich dort auch sehr erfolgreich verkauft, folgen am 5. Juni 2003 die Versionen für GameCube und GBA. Die beiden Spiele lassen sich dabei per Link-Kabel verknüpfen, so dass der an den GameCube angeschlossene GBA als ferngesteuerte Verlängerung für Sams OPSAT (mit dem Sam seine Umgebung auf einer radarähnlichen Mini-Landkarte betrachten kann) eingesetzt werden kann.

Anzeige

Der Spieler kann dann dem Splinter-Cell-Helden Sam Fisher per Fernsteuerung Zugang zu Computern und Waffen verschaffen wie z.B. der Wandmine. Weiterhin ermöglichen die verbundenen Systeme den Spielern, eine neue Waffe, die so genannte Sticky Bomb, einzusetzen, die es exklusiv in der GameCube-Version gibt. Durch erfolgreiches Beenden der GameCube-Version werden außerdem fünf exklusive Level für den Game Boy Advance freigeschaltet. Voraussetzung für diese Extras ist natürlich der Besitz von der GBA- und GameCube-Version des Spieles.

Die Spiele werden zurzeit in den Ubi-Soft-Studios in Shanghai bzw. Montreal entwickelt und sind in Europa voraussichtlich am 5. Juni 2003 im Handel erhältlich.

"Das qualitativ hochwertige Gameplay und die elektrisierende Geschichte in Tom Clancy's Splinter Cell sind plattformübergreifend. Von Xbox über PlayStation 2 bis hin zum PC und nun auch Nintendo GameCube und Game Boy Advance steht Tom Clancy's Splinter Cell durchgängig für ein herausragendes Spielerlebnis und stellt für jede einzelne Konsole auf seine Weise eine einzigartige Bereicherung dar", so Alain Corre, Managing Director von Ubi Soft Entertainment für Europa, Asien-Pazifik und Südamerika. "Die Möglichkeit des Spiels per Link zwischen Nintendo GameCube und Game Boy Advance demonstrieren hervorragend, wie Tom Clancy's Splinter Cell die Leistungsfähigkeit beider Konsolen voll ausschöpft und was Spieler in Zukunft als Maßstab von ihrer Lieblingskonsole erwarten können."


eye home zur Startseite
gustav 12. Mär 2003

yo, das machen jetzt aber immer mehr spiele, zB rayman 3, zelda, metroid prime etc.,

XL-Reaper 12. Mär 2003

Endlich mal ein Spiel was nutzen aus der von Anfang an geplanten verlinkung von GBA und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Evonik Resource Efficiency GmbH, Essen, Hanau
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Volkswagen Zubehör GmbH, Dreieich bei Frankfurt am Main
  4. über Duerenhoff GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       

  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. So werden alle Kurzsichtig

    max123 | 08:29

  2. Re: Technisch gesehen

    LordGurke | 08:29

  3. Re: Laaangweilig

    ArcherV | 08:26

  4. Re: Kameralinse auch abgeklebt?

    Typhlosion | 08:16

  5. Re: Netzneutralität gab es nie

    basil | 07:57


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel