4MBO: Digitales Medien Center für DivX und Pay-TV

Multimedia-Alleskönner kommt zur IFA auf den Markt

4MBO stellt auf der CeBIT 2003 die erste eigene digitale Medien-Plattform für das Wohnzimmer vor. Dabei integriert das Digitale Medien Center (MBO DMC) Funktionen wie digitales Fernsehen einschließlich Pay-TV (Premiere), Videorekorder, DVD und DivX-Player, Internet-Terminal, WLAN und eine elektronische Programmzeitschrift (EPG).

Artikel veröffentlicht am ,

Das MBO DMC bietet als Videorekorder Funktionen wie Time-Shift und persönlichen Videorekorder (PVR), um Wunschsendungen aufzuzeichnen und zu archivieren. Insgesamt können bis zu vierzig Stunden Fernsehprogramm in digitaler Qualität aufgenommen werden.

Stellenmarkt
  1. Scrum Master (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  2. Junior Software-Entwickler (m/w/d)
    efcom gmbh, Neu Isenburg
Detailsuche

Mit Video-on-Demand ist das MBO DMC zudem darauf vorbereitet, Videos auf Festplatte zu speichern. Aber auch Fotos und Musik im MP3-Format kann das Gerät verarbeiten. Homebanking, Home-Shopping-Angebote oder On-Demand-Dienste können mit einem eingebauten, kreditkartentauglichen Smart-Card-Reader genutzt werden.

Im Kern des MBO DMC pulsiert die neue Eden-Plattform von VIA, die eigens für digitale Medienlösungen entwickelt worden ist und ohne Lüfter auskommt.

Das MBO DMC unterstützt die Wiedergabe von MPEG2, MPEG4, DivX, Windows Media 9 und MP3. Die Ausstattung wird abgerundet durch zahlreiche Schnittstellen wie zum Beispiel vier USB-2.0-Anschlüsse, je einen Scart-Ein- und Ausgang, FireWire (IEEE 1394), Ethernet 10/100 und Modem V.92 Über einen optischen und einen koaxialen S/PDIF-Ausgang ist auch eine digitale Klangwiedergabe in Dolby-Digital-Qualität möglich. Darüber hinaus ist das MBO DMC mit einer Schnittstelle für Pay-TV (Common Interface, CI) ausgestattet. Damit ist das Gerät für den Empfang von Bezahl-Fernsehen wie zum Beispiel "Premiere" gerüstet.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    19.-22.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit dem MBO DMC kann man aber auch im Internet surfen und E-Mails verschicken. Mit einem integrierten drahtlosen Netzwerkanschluss (W-LAN) ist dies ohne Kabelgewirr möglich. Dabei sollen Übertragungsraten von 54 Megabit je Sekunde möglich sein. Angaben, ob dies mit IEEE 802.11a oder 802.11g funktioniert, machte 4MBO nicht.

Gemeinsam mit dem Kooperationspartner VIA stellt 4MBO sein neues Digitales Medien Center auf der CeBIT in Hannover vor. Auf dem Markt eingeführt werden soll das MBO DMC allerdings erst Ende August 2003 zur Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Grimm 13. Mär 2003

Ich glaube nicht das sich DivX orientierte lösungen noch durchsetzen können. Gerade auch...

daskleinel 13. Mär 2003

Sag ich doch.... So eine Lösung steht bei mir schon seit über einem Jahr im Wohnzimmer...

-=MaRcOz=- 12. Mär 2003

Ich sach nur Freevo & VDL... Für knapp 500.- Euro kann man sich eine solches...

Angel 12. Mär 2003

das ist doch ein gewöhnlicher HTPC. scheint etwas ausgereifter als der MULTITAINER damals...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /