• IT-Karriere:
  • Services:

Leadtek-GPS-Empfänger mit GPRS, GSM und Bluetooth

Compact-Flash-Format für den mobilen Gebrauch

Leadtek hat auf der CeBIT 2003 eine neue GPS-Produktfamilie präsentiert. Zu den neuen Produkten gehört mit dem PGS 9534 ein GPS-Empfänger in Compact-Flash-Type-I-Bauform; das GPS 9537 hingegen ist GPS-Empfänger mit integrierter Bluetooth-Technologie und das GPS 9568 ein Drei-in-Eins-GPS/GSM/GPRS-Empfänger. Alle GPS-Produkte basieren auf dem SiRFstarII-Chipsatz von SiRF.

Artikel veröffentlicht am ,

Leadtek 9534
Leadtek 9534
Der Compact-Flash-Type-I- GPS-Empfänger GPS 9534 ist gerade mal 1,1 cm dünn und nutzt eine energiesparende Version des SiRF-Chipsatzes und soll natürlich vornehmlich in PDAs und anderen mobilen Geräten mit CF-Slot genutzt werden. Das Gerät arbeitet auf zwölf Kanälen und weist eine Kaltstartzeit (TTFF) von 45 Sekunden auf. Das Gerät unterstützt NMEA-0183. Es ist mit einer wiederaufladbaren 3-V-Lithium-Backup-Batterie ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Modis GmbH, Berlin

Leadtek 9537
Leadtek 9537
Das GPS 9537 beinhaltet in einem kleinen Gehäuse (45 mm x 83 mm x 18 mm) neben dem GPS- auch ein Bluetooth-Wireless-Modul. Es enthält des Weiteren einen wiederaufladbaren Lithium-Akku (bis zu sieben Stunden Betriebszeit) und zwei Status-LEDs (eine für GPS und eine für Bluetooth). Es unterstützt NMEA-0183 Version 2.20 und das Bluetooth-1.1-Protokoll mit Serial Port Profile (SPP).

Das GPS 9568 ist mit GPS-Empfänger, einem GSM/GPRS-Modul, Batterie und einem Notfallbutton ausgerüstet. Es unterstützt Freisprechfunktionen, SMS (Short Messaging) und den drahtlosen Zugang zum Internet mittels GPRS. Das GSM/GPRS-Modul sorgt dafür, dass man Standortinformationen übertragen kann. Weitere Informationen liegen für dieses Gerät leider noch nicht vor.

Preise und Verfügbarkeiten teilte der Hersteller noch nicht mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. (-62%) 7,50€
  3. (u.a. Battlefield V für 21,49€ und Dying Light - The Following Enhanced Edition für 11,49€)
  4. 4,98€

Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
    Von Microsoft zu Linux und zurück
    "Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

    Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
    Ein Interview von Jan Kleinert


        •  /