Abo
  • Services:

Leadtek-GPS-Empfänger mit GPRS, GSM und Bluetooth

Compact-Flash-Format für den mobilen Gebrauch

Leadtek hat auf der CeBIT 2003 eine neue GPS-Produktfamilie präsentiert. Zu den neuen Produkten gehört mit dem PGS 9534 ein GPS-Empfänger in Compact-Flash-Type-I-Bauform; das GPS 9537 hingegen ist GPS-Empfänger mit integrierter Bluetooth-Technologie und das GPS 9568 ein Drei-in-Eins-GPS/GSM/GPRS-Empfänger. Alle GPS-Produkte basieren auf dem SiRFstarII-Chipsatz von SiRF.

Artikel veröffentlicht am ,

Leadtek 9534
Leadtek 9534
Der Compact-Flash-Type-I- GPS-Empfänger GPS 9534 ist gerade mal 1,1 cm dünn und nutzt eine energiesparende Version des SiRF-Chipsatzes und soll natürlich vornehmlich in PDAs und anderen mobilen Geräten mit CF-Slot genutzt werden. Das Gerät arbeitet auf zwölf Kanälen und weist eine Kaltstartzeit (TTFF) von 45 Sekunden auf. Das Gerät unterstützt NMEA-0183. Es ist mit einer wiederaufladbaren 3-V-Lithium-Backup-Batterie ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg

Leadtek 9537
Leadtek 9537
Das GPS 9537 beinhaltet in einem kleinen Gehäuse (45 mm x 83 mm x 18 mm) neben dem GPS- auch ein Bluetooth-Wireless-Modul. Es enthält des Weiteren einen wiederaufladbaren Lithium-Akku (bis zu sieben Stunden Betriebszeit) und zwei Status-LEDs (eine für GPS und eine für Bluetooth). Es unterstützt NMEA-0183 Version 2.20 und das Bluetooth-1.1-Protokoll mit Serial Port Profile (SPP).

Das GPS 9568 ist mit GPS-Empfänger, einem GSM/GPRS-Modul, Batterie und einem Notfallbutton ausgerüstet. Es unterstützt Freisprechfunktionen, SMS (Short Messaging) und den drahtlosen Zugang zum Internet mittels GPRS. Das GSM/GPRS-Modul sorgt dafür, dass man Standortinformationen übertragen kann. Weitere Informationen liegen für dieses Gerät leider noch nicht vor.

Preise und Verfügbarkeiten teilte der Hersteller noch nicht mit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen

Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /