Abo
  • Services:

StarOffice 6.1 kann Briefe direkt frankieren

Sun kooperiert mit der Deutschen Post

Auf der CeBIT 2003 kündigen Sun Microsystems und die Deutsche Post eine erweiterte Zusammenarbeit an. Die Deutsche Post bindet ihre PC-Frankiersoftware STAMPIT in die Büro-Komplettsoftware Sun StarOffice für Windows ein. Anwender, die mit der künftigen Version 6.1 von StarOffice arbeiten, können auf diese Weise mit Textverarbeitungssoftware und Tabellenkalkulationssoftware gültige digitale Briefmarken in das Adressfeld ihrer Briefe drucken.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Zusammenarbeit mit Sun Microsystems ist für uns von strategischer Bedeutung", erklärt Bernd Meyer, bei der Deutschen Post verantwortlich für STAMPIT. "Die PC-Frankierung ist damit bei unseren Kunden problemlos möglich. Der Postausgang kann somit rationell und kostengünstig frankiert werden."

Stellenmarkt
  1. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen

Die PC-Frankierung der Deutschen Post eignet sich in erster Linie für kleine und mittlere Unternehmen. Die Post wird einfach und bequem übers Internet frankiert. Das Porto wird vorher am Postage Point, dem virtuellen Briefmarkenschalter im Internet, gekauft und per Lastschrift gezahlt. Die Backendsysteme für den STAMPIT-Service bei der Deutschen Post laufen bereits seit Beginn auf Sun-Technologie.

Nutzer von StarOffice unter Solaris und Linux müssen auf die integrierte Frankierung aber vorerst verzichten. Zur CeBIT 2003 zeigt Sun Microsystems erstmals eine Betaversion des künftigen StarOffice 6.1. Eine Final-Version soll ab dem 3. Quartal dieses Jahres verfügbar sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Omen 17.3" FHD mit i7-8750H/8 GB/128 GB + 1 TB/GTX 1050 Ti 4 GB für 1.049€ statt 1...
  2. (u. a. Creative Sound BlasterX Katana für 189,90€ + Versand statt 229,88€ im Vergleich und...
  3. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 89,99€ statt 103,28€ im Vergleich und WD My Cloud EX2...
  4. 295,99€ (Vergleichspreis ca. 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!

Martin 23. Mai 2004

Und ich Textmaker. Und TextMaker auch.

knock 10. Jun 2003

Das finde ich fürs Briefeschreiben am besten. SO und OO kann dafür etwas mehr als...

Martin 14. Mär 2003

Nö, ich bin mit Textmaker vollauf zufrieden. ;) Martin

Paul 14. Mär 2003

Hat mich auch sehr gestört - das ist aber in der aktuellen Version korrigiert. Sowohl...

wrtlbrmft 12. Mär 2003

also: ich finds cool. Ich hätte eher erwartet, daß die Post mit Microsoft gemeinsame...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
    Shadow of the Tomb Raider im Test
    Lara und die Apokalypse Lau

    Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
    2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
    3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

      •  /