Abo
  • Services:

AVM mit neuer FRITZ!-Software und KEN! III

AVM mit neuen Anwendungen bei Bluetooth

AVM hat auf der CeBIT neben der Version 3.0 der ISDN-Software FRITZ! auch die dritte Version der Kommunikationslösung KEN! sowie einige Bluetooth-Neuheiten angekündigt, mit denen Wireless DSL over Bluetooth und kabelloses Telefonieren über einen BlueFRITZ! Access Point künftig möglich werden sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der CeBIT 2003 zeigt AVM erstmals die neue Version 3.04 der ISDN-Software FRITZ!. FRITZ!web gibt in der neuen Version mit der Funktion Netzwerkfreigabe den Internetzugang für alle Rechner frei und soll mit Traffic Shaping den Datenfluss verbessern.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mannheim
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg

Mit der neu integrierten Rufumleitung bietet FRITZ!fon einen bei Netzanbietern oft mit monatlichen Bereitstellungsgebühren verbundenen Dienst ohne Mehrkosten an. Dazu kommen soll ein verbesserter Faxdienst und der Multimedia-Dienst MMS over ISDN bei FRITZ! 3.04. Das Upgrade gibt es im Laufe des zweiten Quartals 2003 zum kostenfreien Download.

Mit KEN! III hat eine neue AVM-Netzwerksoftware Premiere. Jeder Arbeitsplatz im Netzwerk erhält durch KEN! III Internet, Mail, Fax und ISDN. Dabei muss nur ein PC mit dem ISDN- und/oder DSL-Anschluss verbunden sein. Netzwerke, die über einen Router mit dem Internet verbunden sind, erweitert KEN! III um einen Mail- und Proxy-Server. Die Abwehr von Spam-Mails, das Sperren ganzer Themenbereiche im Internet und die Geschwindigkeitsoptimierung am DSL-Anschluss mittels DSL Traffic Shaping soll mit KEN! III machbar sein. AVM-Software ist voraussichtlich ab dem dritten Quartal 2003 erhältlich.

Im Bluetooth-Bereich will man zukünftig mehr Anwendungsmöglichkeiten schaffen: Dazu gehört der Einsatz von Wireless DSL over Bluetooth wie das kabellose Telefonieren über einen BlueFRITZ! Access Point. Die hauseignen Lösungen unter dem Namen BlueFRITZ! unterstützen die Bluetooth-Profile für ISDN, Netzwerk, serielle Schnittstelle, Modem und Schnurlos-Telefon und bietet so die Basis für derartige Kommunikationsmöglichkeiten.

Die Remote-Access-Lösung für den Fernzugriff und Netzwerkverbindungen auf Rechner wurde um eine GPRS-Variante erweitert. So soll zukünftig auch der sichere Zugriff auf das Firmennetz mobil über eine GPRS-Verbindung möglich sein. Gemeinsam mit Vodafone D2 zeigt AVM eine maßgeschneiderte Lösung für kleine und mittlere Unternehmen auf der CeBIT.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-58%) 23,99€
  4. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)

Swen 04. Apr 2004

Hallo, ich kann die positiven Eindrücke nicht bestätigen! Habe das Teil jetzt auf PC und...

Alexander 12. Mär 2003

Habe die BlueFritz Lösung bei 2 Freunden im Einsatz, da nur ISDN vorhanden ist. Die...

Martin 12. Mär 2003

Ich möchte ein kleines Netzwerk aufbauen: 2-3 Rechner an einem T-DSL-Anschluss. Was ist...

User 1278b1 12. Mär 2003

Das hört sich ja schon besser an. Danke für deinen Beitrag.

User 1278b1 12. Mär 2003

Danke für deine Erfahrungen. Ich würde auch die "Kabellösung" bevorzugen, doch ist der...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /