Abo
  • Services:

Canon mit Multifunktionsgerät unter 200 Euro

SmartBase MPC190 als Drucker, Scanner und Kopierer

Canon hat ein kleines preiswertes Multifunktionssystem mit Tintenstrahldruck-Technologie und Flachbettscanner-Einheit vorgestellt. Das System soll eine Scanauflösung von 600 x 1.200 dpi und eine maximale Druckauflösung von 2.400 x 1.200 dpi ausweisen und in Fotoqualität drucken können. Eine Faxeinheit besitzt das Gerät leider nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Canon SmartBase MPC190 erreicht nach Herstellerangaben eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 14 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß bzw. bis zu 10 Seiten pro Minute in Farbe. Er beherrscht das randlose Drucken und Kopieren in den Formaten A4 und 10 x 15 cm.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg

Als Digitalkopierer erreicht er eine Kopierauflösung von bis zu 600 x 600 dpi in Schwarz-Weiß oder bis zu 1.200 x 1.200 dpi in Farbe und eine Kopiergeschwindigkeit von bis zu 14 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß bzw. bis zu 10 Seiten pro Minute in Farbe. Neben einer 2-auf-1-Kopie und der Bildwiederholungsfunktion bietet der MPC190 auch einen Zoombereich von 25 bis 400 Prozent.

Die 600-x-1.200-dpi-Scaneinheit soll eine Farbtiefe von 36 Bit aufweisen, kann durch den Multi-Photo-Scan-Modus mehrere Bilder in einem Durchgang einscannen und sie als Einzeldateien abspeichern. Das Gerät hat eine Stellfläche von 40 x 55 cm und ist vornehmlich für den privaten Gebrauch und für Kleinunternehmen gedacht. Der SmartBase MPC190 hat eine USB-Schnittstelle und ist zu Windows 98, ME, 2000 und XP kompatibel.

Der MPC190 soll ab Mai 2003 im Fachhandel erhältlich sein und 179,- Euro kosten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 5,75€, For Honor 8,99€, Mad Max 4,25€)
  2. 19,49€
  3. (u. a. Pirates of the Caribbean 1-5 Box Blu-ray 26,97€, Iron Man Trilogie Blu-ray Collector's...

Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
    3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

      •  /