Abo
  • Services:

Nokia mit neuem Zubehör für Imaging-Mobiltelefone

Digitalstift, Fotobetrachter und Makro-Linse für Nokia-Handys

Nokia stellt auf der CeBIT neben neuen Mobiltelefonen auch neues Zubehör für seine Imaging-Mobiltelefone vor, die die Anwendung von MMS erweitern sollen. Darunter der Nokia Digitalstift, SU-1B, der Nokia Fotobetrachter SU-2 und die Nokia Makro-Linse CC-49.

Artikel veröffentlicht am ,

Digitalstift - SU-1B
Digitalstift - SU-1B
Mit dem Nokia Digitalstift SU-1B können Mobiltelefonnutzer individuelle und farbige Mitteilungen erstellen, speichern und über das Mobiltelefon versenden. Der Stift zeichnet auf einem speziell beschichteten Papier Bilder oder macht handschriftlich Notizen und sendet diese Daten via Bluetooth auf das Mobiltelefon. Das Ergebnis ist auf dem Display des Telefons zu sehen und lässt sich in einer Multimedia-Mitteilung an ein kompatibles Mobiltelefon oder eine beliebige E-Mail-Adresse versenden.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. TE Connectivity Germany GmbH, Feuchtwangen

Dabei speichert der Digitalstift bis zu 100 A5-Seiten im digitalen Format. Für die Übertragung der Daten an einen kompatiblen PC steckt man den Stift in die Ladestation, die über eine USB-Schnittstelle mit einem PC verbunden ist. Der Nokia Digitalstift unterstützt zudem Dienste von Drittanbietern und soll voraussichtlich im Verlauf des dritten Quartals 2003 erhältlich sein.

Nokia Imageviewer
Nokia Imageviewer
Mit dem portablen Nokia Fotobetrachter will Nokia die MMS-Welt nicht mehr nur auf das Mobiltelefon beschränken. Fotos, die der Nutzer mit seinem Mobiltelefon aufgenommen hat, können auf einem Fernsehbildschirm oder Videobeamer betrachtet werden. Die Fotos werden über Bluetooth kabellos von einem kompatiblen Mobiltelefon an den Nokia-Fotobetrachter übertragen.

Die Verbindung zwischen dem Nokia Fotobetrachter und dem Fernseher oder Videobeamer erfolgt über ein Cinch-Kabel. Die Bilder lassen sich im Einzelbild-Modus oder als Diashow anschauen. Der Nokia Fotobetrachter SU-2 soll ebenfalls im Verlauf des zweiten Quartals 2003 auf den Markt kommen.

Um mit dem Nokia-3650-Mobiltelefon Nahaufnahmen zu machen, wird die Nokia-Makro-Linse an der Rückseite des Mobiltelefons aufgesteckt. Mit der Nokia-Makro-Linse können auf einer Entfernung von fünf bis zehn Zentimetern Nahaufnahmen gemacht werden. Der Linsenwechsel geschieht dabei durch Drehen des Linsenhalters. Sie soll voraussichtlich im Verlauf des dritten Quartals 2003 erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-20%) 47,99€
  4. (-15%) 23,79€

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /