Abo
  • Services:
Anzeige

Nokia mit neuem Zubehör für Imaging-Mobiltelefone

Digitalstift, Fotobetrachter und Makro-Linse für Nokia-Handys

Nokia stellt auf der CeBIT neben neuen Mobiltelefonen auch neues Zubehör für seine Imaging-Mobiltelefone vor, die die Anwendung von MMS erweitern sollen. Darunter der Nokia Digitalstift, SU-1B, der Nokia Fotobetrachter SU-2 und die Nokia Makro-Linse CC-49.

Anzeige

Digitalstift - SU-1B
Digitalstift - SU-1B
Mit dem Nokia Digitalstift SU-1B können Mobiltelefonnutzer individuelle und farbige Mitteilungen erstellen, speichern und über das Mobiltelefon versenden. Der Stift zeichnet auf einem speziell beschichteten Papier Bilder oder macht handschriftlich Notizen und sendet diese Daten via Bluetooth auf das Mobiltelefon. Das Ergebnis ist auf dem Display des Telefons zu sehen und lässt sich in einer Multimedia-Mitteilung an ein kompatibles Mobiltelefon oder eine beliebige E-Mail-Adresse versenden.

Dabei speichert der Digitalstift bis zu 100 A5-Seiten im digitalen Format. Für die Übertragung der Daten an einen kompatiblen PC steckt man den Stift in die Ladestation, die über eine USB-Schnittstelle mit einem PC verbunden ist. Der Nokia Digitalstift unterstützt zudem Dienste von Drittanbietern und soll voraussichtlich im Verlauf des dritten Quartals 2003 erhältlich sein.

Nokia Imageviewer
Nokia Imageviewer
Mit dem portablen Nokia Fotobetrachter will Nokia die MMS-Welt nicht mehr nur auf das Mobiltelefon beschränken. Fotos, die der Nutzer mit seinem Mobiltelefon aufgenommen hat, können auf einem Fernsehbildschirm oder Videobeamer betrachtet werden. Die Fotos werden über Bluetooth kabellos von einem kompatiblen Mobiltelefon an den Nokia-Fotobetrachter übertragen.

Die Verbindung zwischen dem Nokia Fotobetrachter und dem Fernseher oder Videobeamer erfolgt über ein Cinch-Kabel. Die Bilder lassen sich im Einzelbild-Modus oder als Diashow anschauen. Der Nokia Fotobetrachter SU-2 soll ebenfalls im Verlauf des zweiten Quartals 2003 auf den Markt kommen.

Um mit dem Nokia-3650-Mobiltelefon Nahaufnahmen zu machen, wird die Nokia-Makro-Linse an der Rückseite des Mobiltelefons aufgesteckt. Mit der Nokia-Makro-Linse können auf einer Entfernung von fünf bis zehn Zentimetern Nahaufnahmen gemacht werden. Der Linsenwechsel geschieht dabei durch Drehen des Linsenhalters. Sie soll voraussichtlich im Verlauf des dritten Quartals 2003 erhältlich sein.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. über Hays AG, Raum Hannover/Hildesheim
  4. Empolis Information Management GmbH, Kaiserslautern


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. 77,00€ inkl. Versand im Idealo-Preisvergleich
  3. (heute u. a. Logitech Gaming-Produkte, Philips-TVs, Garmin-Produkte, Philips Hue Starter Set, Filme...

Folgen Sie uns
       

  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: Dringende Aufforderung, meine Beiträge auch...

    Der Held vom... | 19:06

  2. Re: In Bayern gehen die Uhren halt anders

    Sharra | 19:03

  3. Re: Hat eventuell Sinn ...

    Dungeon Master | 19:01

  4. Re: Verwundert, warum die OS Umgebung keine...

    hle.ogr | 19:00

  5. Re: eher gruselig

    Crossfire579 | 18:59


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel