LG mit WLAN-Produkten für 54 MBit pro Sekunde

LG zeigt Dual Mode Access Point und PC-Card

LG Electronics baut seine Produktpalette im Bereich Wireless LAN aus. Die neueste Generation arbeitet nach dem IEEE-802.11g-Standard. Dieser erlaubt eine Datenübertragungsrate von bis zu 54 MBit pro Sekunde. Da die 802.11g-Produkte ebenso wie die bereits weit verbreiteten 802.11b-Komponenten als Funkfrequenz das freie Spektrum um 2,4 GHz nutzen, ist der Standard 802.11g abwärtskompatibel.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue Dual Mode Access Point LG LW5400AP für bis zu 32 User unterstützt beide Standards gleichermaßen. Der Übergang zu einem kabelgebundenen LAN wird über die integrierte 10/100-MBit-Ethernet-Schnittstelle realisiert. Der Access Point unterstützt den Verschlüsselungsstandard WEP (Wired Equivalent Privacy) mit 64 und 128 Bit. Auch Wireless-MAC-Adressfilterung ist möglich. Des Weiteren sollen in naher Zukunft Sicherheitsfeatures wie WEP Weak-Key Avoidance, TKIP, AES und SSN implementiert werden, die sich per Firmware-Update auf bereits vorhandene Geräte des Typs LW5400AP übertragen lassen. Konfigurieren lässt sich der Dual Mode Access Point über ein Web-Interface. Der LW5400AP soll im April 2003 auf den Markt kommen.

Stellenmarkt
  1. SAP Business Application Specialist (m/w/d)
    KIRCHHOFF Automotive GmbH, Iserlohn
  2. Mitarbeiter (f/m/d) IT-Service-Desk - 1st-Level-Support
    ITM Isotope Technologies Munich SE, Garching
Detailsuche

Neben einem Access Point stellt LG auch eine Wireless-PC-Card für 54 MBit WLAN vor. Die PCMCIA-Card LW5400N basiert auf einem 32-bit-Cardbus-Interface und lässt sich so an jedes handelsübliche Notebook anschließen. Auch die LW5400N ist als Dual-Mode-WLAN-Karte zum IEEE-802.11b-Standard abwärtskompatibel. So hat der Anwender Zugang zu nahezu jedem Wireless-LAN-Hotspot weltweit. Im Lieferumfang der PC-Card befinden sich Installations- und Treiber-Software sowie ein Handbuch. Die PC-Card LW5400N ist ab April lieferbar.

Preise zu beiden Produkten liegen leider nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Obi-Wan Kenobi Episode 4 bis 6
Darth Vader und das Imperium der Schwachköpfe

Dämliche Stormtrooper sind in Obi-Wan Kenobi noch das geringste Problem. Zum Ende hin ist die Star-Wars-Serie vor allem eines: belanglos. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Obi-Wan Kenobi Episode 4 bis 6: Darth Vader und das Imperium der Schwachköpfe
Artikel
  1. BVG: Telefónica will auch 5G in der U-Bahn bieten
    BVG
    Telefónica will auch 5G in der U-Bahn bieten

    Beim LTE-Ausbau für die anderen Netzbetreiber geht es dagegen weiter nur langsam voran. Telefónica nennt einige Gründe dafür.

  2. Akkutechnik: CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich
    Akkutechnik
    CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich

    Der größte Akku-Hersteller der Welt hat seine Akkupacks weiter optimiert und stellt damit Teslas alte 4680-Technik in den Schatten.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Teamarbeitstool: Zendesk für 10,2 Milliarden US-Dollar verkauft
    Teamarbeitstool
    Zendesk für 10,2 Milliarden US-Dollar verkauft

    Zendesk wird von Finanzinvestoren gekauft. Noch im Februar 2022 wurde ein Angebot mit einem Volumen von rund 17 Milliarden US-Dollar abgelehnt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung SSD (PS5-komp.) günstig wie nie: 109,24€ (1TB) / 234,45€ (2TB) • LG 31,5" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 327,72€ • PS5-Controller: 57,13€ • Xbox Elite Controller günstig wie nie: 126,04€ • 16.000 Artikel günstiger bei Media Markt • MindStar (Palit RTX 3070 Ti 679€) [Werbung]
    •  /