Abo
  • Services:

Novell GroupWise 6.5 Beta erschienen (Update)

Spam-Filter, Virenschutz und sicheres Instant-Messaging

Novell hat mit GroupWise 6.5 die nächste Version des Messaging- und Collaboration-Systems vorgestellt. Mit dem neuen Release zielt Novell auf eine erhöhte Sicherheit in der Unternehmenskommunikation. Die öffentliche Beta-Version steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Den Anwendern stehen E-Mail, Terminplanung, Kontakt- und Dokumentenmanagement sowie diverse Workflow-Funktionen zur Verfügung. GroupWise 6.5 verfügt nun über integriertes, sicheres Instant Messaging (IM) innerhalb der Unternehmensfirewall. Weiterhin bietet GroupWise eine neue Bedienoberfläche, integrierte Spam-Filter sowie Anti-Virus-Funktionen. GroupWise 6.5 arbeitet plattformübergreifend und läuft unter Novell NetWare und Windows NT/2000. Die Software ermöglicht außerdem den Zugriff auf Informationen über Desktop- und Laptop-Rechner ebenso wie über Mobilfunk, PDAs und den RIM Blackberry.

Stellenmarkt
  1. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

"Mehr als 34 Millionen Anwender setzen für die sichere Kommunikation mit ihren Kollegen, Kunden und Partnern auf Novell GroupWise", erläuterte Michael Naunheim, Marketing Direktor Zentraleuropa der Novell GmbH. "GroupWise 6.5 verfügt neben neuen Sicherheitsmerkmalen auch über eine verbesserte Bedienoberfläche. Kunden erledigen ihre Kommunikationsaufgaben damit jetzt noch einfacher und intuitiver. Über einen Web-Browser oder einen PDA stehen gewünschte Informationen zudem jederzeit und überall zur Verfügung. Und das wird von unseren Kunden honoriert: Allein zwischen 2000 und 2001 wuchs die Anwenderbasis von GroupWise um 30 Prozent - und der Grund dafür ist, dass Novell Kunden hohe Sicherheit und einen schnellen Return on Investment bietet", schloss Naunheim.

Die öffentliche Beta-Version soll unter http://beta.novell.com ab sofort nach einer Registrierung zum kostenlosen Download bereitstehen. Kunden, die bis zum 15. Januar 2003 - im Rahmen der Lizenzkundenprogramme VLA, CLA und MLA - auf GroupWise 6 aufrüsteten oder migrierten, erhalten einen Rabatt von bis zu 30 Prozent auf GroupWise 6 sowie eine Upgrade Protection. Während der Laufzeit dieser Upgrade Protection erhalten Kunden kostenlos alle künftigen Versionen von GroupWise.

Update vom 12. März 2003:

GroupWise 6.5 soll nun doch schon ab sofort erhältlich sein. Der Preis beträgt 650,- US-Dollar inklusive fünf User-Lizenzen. Der Upgrade-Preis für frühere GroupWise-Versionen oder Wettbewerbsprodukte beträgt 345,- US-Dollar inklusive fünf User-Lizenzen. Der GroupWise Messenger ist in der öffentlichen Beta-Testphase und soll Group-Wise-6.5-Kunden ab April zum kostenlosen Download zur Verfügung stehen. Der Messenger wird anschließend mit GroupWise 6.5 ausgeliefert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 11,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-79%) 8,49€
  4. 4,99€

l.schaller 11. Jul 2006

Hallo Claudi - bist Dus ?

Claudia... 15. Mär 2003

808 EURO bezahlt meine Betreuerin nur per Rechnung. Seriös?

AD (golem.de) 12. Mär 2003

Die Preise fuer Novell GroupWise 6.5 stehen jetzt in der Meldung. Mfg, AD (golem.de)

vol 12. Mär 2003

du scheinst ja zu wissen was geht. Was kostets denn ? http://www.novell.com/de-de...

Florian Engelhardt 12. Mär 2003

"[...] die bis zum 15. Januar 2003 [...]" Einen Moment... 15. Januar? Die müssen sich...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /