Abo
  • Services:
Anzeige

Vodafone bringt neue Dienste für Vodafone live (Update)

Drei neue Handy-Modelle für Vodafone live angekündigt

Vodafone kündigte auf der CeBIT 2003 neue Dienste für Vodafone live an, um auch Videoclips auf dem Handy anzeigen zu können und stellt ein Navigationssystem vor. Zudem wurden drei weitere Handy-Modelle vorgestellt. Ab Mai 2003 sollen auch Prepaid-Kunden diesen Dienst nutzen können.

Anzeige

Über das Portal von Vodafone live lassen sich künftig Videoclips auf dem Handy übertragen und anzeigen. Ein genauer Verfügbarkeitstermin wurde nicht genannt. Ab Mai 2003 sollen auch Prepaid-Kunden die Angebote von Vodafone live per GPRS nutzen können, wofür ein entsprechendes Handy verfügbar sein muss.

Mit Vodafone-StreetGuide steht ein Navigationssystem für Handys bereit, das über den aktuellen Standpunkt informiert und diesen über eine WAP-Seite anzeigt. Der neue Service liefert farbige Straßenkarten aus ganz Deutschland sowie einen Routenplaner und aktuelle Standortanzeigen. Stadtpläne und Routen können per MMS auch an Freunde und Bekannte geschickt werden. Bis Ende März 2003 steht der Dienst kostenlos zur Verfügung. Danach kostet eine Standortanzeige 19 Cent, während für alle übrigen Dienste jeweils 39 Cent anfallen.

"Kein Kunde interessiert sich für GPRS, UMTS oder W-LAN. Die Privatkunden wollen Spaß, Unterhaltung und Information. Sie wollen Handys und Dienste, die ganz einfach zu bedienen sind. Das bieten wir mit unserem Erfolgsprodukt Vodafone live", gibt sich Jürgen von Kuczkowski, Vorsitzender der Geschäftsführung der Vodafone D2 GmbH, kämpferisch. "Ich gehe davon aus, dass im kommenden Weihnachtsgeschäft bei uns jedes zweite verkaufte Handy ein Kamera-Handy sein wird", Kuczkowski weiter.

Zu den neuen Vodafone-live-Handys gehören das Nokia 3650, das T610 von Sony Ericsson sowie das Sagem MY X-6. Während das 3650 ab sofort zum Preis von 149,- Euro inklusive Vertrag erhältlich sein soll, folgen die beiden anderen Modelle zu Preisen zwischen 149,- und 199,- Euro im Mai 2003.


eye home zur Startseite
ich 07. Jun 2003

d2 vodafone t610 ist scheisse !! live ist scheisse !!!

ich 07. Jun 2003

du hast ja auch keine ahnung ! bla !!!

Michael 09. Mai 2003

wieso soll das t610 verschandet werden? ich find das handy klasse und vodafone live ist...

Bjoern 11. Mär 2003

Och nö, nicht das T610 als Vodafone-Sche** Handy! Damit wird das ganze Handy verschandelt ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gentherm GmbH, Odelzhausen
  2. cambio CarSharing MobilitätsService GmbH & Co KG, Bremen
  3. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  4. WINGS - Wismar International Graduation Services GmbH, Wismar


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 1.499,00€
  3. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  2. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  3. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  4. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden

  5. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten

  6. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

  7. IBM

    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games

  8. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  9. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  10. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: Zielgruppe?

    gaym0r | 14:41

  2. Re: So ein Blödsinn

    Dieselmeister | 14:39

  3. Re: Audi hat doch schon Lautsprecher in den...

    M.P. | 14:39

  4. Re: Wird irgendwo ein Blitzer aufgestellt...

    Lemo | 14:38

  5. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    ChMu | 14:37


  1. 14:02

  2. 13:51

  3. 12:55

  4. 12:40

  5. 12:20

  6. 12:02

  7. 11:56

  8. 11:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel