• IT-Karriere:
  • Services:

Hush Technologies zeigt lüfterlosen PC

Silent Mini-ITX PC basiert auf VIA-EPIA-Plattform

Mit seinem neuen Silent Mini-ITX PC stellt Hush Technologies auf der CeBIT einen besonders leisen, da lüfterlosen PC vor. Das System basiert auf der VIA-EPIA-Plattform und wird in Stuttgart entwickelt und gefertigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die besonders geringe Geräuschentwicklung soll durch spezielle Kühlrippen am Gehäuse sowie ein intelligentes Kühlsystem erreicht werden, das vollständig ohne Lüfter auskommt.

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. Hays AG, Lohmar

Der Silent Mini-ITX PC kann eine ATA133-Festplatte mit bis zu 200 GByte aufnehmen, verfügt über einen Slimline-Laufwerksschacht für ein CD- oder DVD-Laufwerk und einen PCI, der via Riser Card genutzt werden kann.

Je nach gewähltem VIA-Mainboard unterstützt das System PC133 SDRAM oder PC2100 DDR RAM. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes 55W-Netzteil von Morex. Dabei kommen C3-Prozessoren von VIA zum Einsatz.

Hush Technologies - Silent Mini-ITX PC
Hush Technologies - Silent Mini-ITX PC

Hush will den Silent Mini-ITX PC auf der CeBIT 2003 in Halle 23 an Stand B42 zeigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. 599€
  4. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

test 25. Jun 2003

Die Entwickler des Futurecliens von Signumdata haben eine eigene Firma "Hush...

eine... 08. Apr 2003

Beide PC`s sind außerordentlich teuer, von einem ist bekannt, dass er bei weitem nicht...

Daniel 08. Apr 2003

man sollte sich mal richtig informieren von wegen geklaut ich habe mir den hush pc auf...

Erdal 31. Mär 2003

Alles nur geklaut... Den Lüfterlosen PC gibt es schon seit 2 Jahren. Link: http://www...

elch 21. Mär 2003

Kurze Frage: Wo kann ich das Teil in Deutschland bestellen?


Folgen Sie uns
       


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


      •  /