Abo
  • Services:

Hush Technologies zeigt lüfterlosen PC

Silent Mini-ITX PC basiert auf VIA-EPIA-Plattform

Mit seinem neuen Silent Mini-ITX PC stellt Hush Technologies auf der CeBIT einen besonders leisen, da lüfterlosen PC vor. Das System basiert auf der VIA-EPIA-Plattform und wird in Stuttgart entwickelt und gefertigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die besonders geringe Geräuschentwicklung soll durch spezielle Kühlrippen am Gehäuse sowie ein intelligentes Kühlsystem erreicht werden, das vollständig ohne Lüfter auskommt.

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. Dataport, Bremen

Der Silent Mini-ITX PC kann eine ATA133-Festplatte mit bis zu 200 GByte aufnehmen, verfügt über einen Slimline-Laufwerksschacht für ein CD- oder DVD-Laufwerk und einen PCI, der via Riser Card genutzt werden kann.

Je nach gewähltem VIA-Mainboard unterstützt das System PC133 SDRAM oder PC2100 DDR RAM. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes 55W-Netzteil von Morex. Dabei kommen C3-Prozessoren von VIA zum Einsatz.

Hush Technologies - Silent Mini-ITX PC
Hush Technologies - Silent Mini-ITX PC

Hush will den Silent Mini-ITX PC auf der CeBIT 2003 in Halle 23 an Stand B42 zeigen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

test 25. Jun 2003

Die Entwickler des Futurecliens von Signumdata haben eine eigene Firma "Hush...

eine... 08. Apr 2003

Beide PC`s sind außerordentlich teuer, von einem ist bekannt, dass er bei weitem nicht...

Daniel 08. Apr 2003

man sollte sich mal richtig informieren von wegen geklaut ich habe mir den hush pc auf...

Erdal 31. Mär 2003

Alles nur geklaut... Den Lüfterlosen PC gibt es schon seit 2 Jahren. Link: http://www...

elch 21. Mär 2003

Kurze Frage: Wo kann ich das Teil in Deutschland bestellen?


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
    Kaufberatung
    Der richtige smarte Lautsprecher

    Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
    Von Ingo Pakalski

    1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
    2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
    3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

    Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux
    Desktops
    Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

    Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
    Ein IMHO von Hanno Böck

    1. Red Hat Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS
    2. Nettools Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration
    3. Panfrost Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

      •  /