Abo
  • Services:

Hush Technologies zeigt lüfterlosen PC

Silent Mini-ITX PC basiert auf VIA-EPIA-Plattform

Mit seinem neuen Silent Mini-ITX PC stellt Hush Technologies auf der CeBIT einen besonders leisen, da lüfterlosen PC vor. Das System basiert auf der VIA-EPIA-Plattform und wird in Stuttgart entwickelt und gefertigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die besonders geringe Geräuschentwicklung soll durch spezielle Kühlrippen am Gehäuse sowie ein intelligentes Kühlsystem erreicht werden, das vollständig ohne Lüfter auskommt.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg
  2. BWI GmbH, deutschlandweit, Bonn, Nürnberg, München

Der Silent Mini-ITX PC kann eine ATA133-Festplatte mit bis zu 200 GByte aufnehmen, verfügt über einen Slimline-Laufwerksschacht für ein CD- oder DVD-Laufwerk und einen PCI, der via Riser Card genutzt werden kann.

Je nach gewähltem VIA-Mainboard unterstützt das System PC133 SDRAM oder PC2100 DDR RAM. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes 55W-Netzteil von Morex. Dabei kommen C3-Prozessoren von VIA zum Einsatz.

Hush Technologies - Silent Mini-ITX PC
Hush Technologies - Silent Mini-ITX PC

Hush will den Silent Mini-ITX PC auf der CeBIT 2003 in Halle 23 an Stand B42 zeigen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

test 25. Jun 2003

Die Entwickler des Futurecliens von Signumdata haben eine eigene Firma "Hush...

eine... 08. Apr 2003

Beide PC`s sind außerordentlich teuer, von einem ist bekannt, dass er bei weitem nicht...

Daniel 08. Apr 2003

man sollte sich mal richtig informieren von wegen geklaut ich habe mir den hush pc auf...

Erdal 31. Mär 2003

Alles nur geklaut... Den Lüfterlosen PC gibt es schon seit 2 Jahren. Link: http://www...

elch 21. Mär 2003

Kurze Frage: Wo kann ich das Teil in Deutschland bestellen?


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /