Abo
  • Services:
Anzeige

space2go bietet SyncML Clients für PalmOS und PocketPC

PDA-Clients zur SyncML-Synchronisation

Anlässlich der CeBIT 2003 stellt space2go einen SyncML-Client für PDAs vor. Unterstützt werden sowohl PalmOS als auch Microsofts PocketPC ab der Version 2002. Mit SyncML lassen sich die Organizer drahtlos mit jedem SyncML-fähigen Server synchronisieren.

Anzeige

Die Client-Software ist von space2go gemeinsam mit dem Schweizer Unternehmen Synthesis AG entstanden. Der internationale Synchronisationsstandard SyncML wurde in den vergangenen Jahren von Unternehmen wie IBM, Nokia, Motorola und anderen entwickelt, um den herstellerunabhängigen drahtlosen Datenaustausch zwischen beliebigen Servern und mobilen Endgeräten zu ermöglichen. Immer mehr Unternehmen setzen inzwischen SyncML-fähige Server ein. Auch viele neue Mobiltelefone wie das Siemens S55 und SL55, das Nokia 7650 und 9210 und die Sony-Ericsson-Modelle t68i und P800 unterstützen SyncML.

Viele Unterstützer der SyncML-Idee haben in der Vergangenheit vergeblich nach einem universell einsetzbaren SyncML-Client für PDAs gesucht, der bislang jedoch nicht einzeln zu kaufen war. Mit den zur CeBIT 2003 erstmals angebotenen Clients wollen space2go und Synthesis dazu beitragen, die Nutzung von SyncML weiter zu stärken.

Der Preis für den Kauf per Download beträgt 24,95 Euro pro Client. Eine 30 Tage lauffähige Testversion ist kostenlos verfügbar.

Der Online Organizer office2go, den space2go ebenfalls gegen eine Gebühr von 19,95 Euro pro Jahr anbietet, ist bereits SyncML-fähig. Damit könnte zum Beispiel jeder Nutzer dieses Service ein Backup seiner gesamten Daten (Adressen, Kalender, Aufgaben) per SyncML bei space2go vornehmen.

Für Unternehmen bietet space2go mit dem Produkt enterprise2go eine Möglichkeit, Daten aus dem Intranet per SyncML in alle SyncML-fähigen Endgeräte zu synchronisieren.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. über Hays AG, Raum Würzburg, Mannheim
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Bosch Engineering GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       

  1. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  2. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  3. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  4. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  5. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  6. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  7. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  8. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  9. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  10. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Digitaler Wandel in der IT

    brutos | 09:07

  2. Rückerstattung

    Dwalinn | 09:06

  3. Re: Der wahre Grund solcher Klagen

    DetlevCM | 09:06

  4. Re: Ankündigungsweltmeister (kT)

    xmaniac | 09:05

  5. Re: nur Windows 10, nur Windows Store?

    blaub4r | 09:05


  1. 08:51

  2. 06:37

  3. 06:27

  4. 00:27

  5. 18:27

  6. 18:09

  7. 18:04

  8. 16:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel