Abo
  • Services:

Spieletest: Super Monkeyball 2 - Ultimativer Party-Spaß

Witziges Geschicklichkeitsspiel für GameCube

Die Affen sind zurück: In Super Monkeyball 2 muss man mal wieder ein Quartett von Affen in Kugeln vom Startpunkt zum Ziel bringen. Klingt einfach, wer den Vorgänger gespielt hat weiß allerdings, dass dieses Geschicklichkeitsspiel nicht nur immens viel Spaß macht, sondern dem Spieler auch einiges abverlangt.

Artikel veröffentlicht am ,

Denn natürlich ist es fast nie problemlos möglich, die Kugel von A nach B zu rollen, unzählige Abgründe, Fallen, Löcher, Rampen, bewegliche Plattformen und rotierende Hindernisse machen einem das Leben schwer. Da die Steuerung aber nahezu perfekt umgesetzt ist - mit dem Analog-Stick lassen sich die Bälle mit viel Fingerspitzengefühl steuern - und die unterschiedlichen Level immens viel Abwechslung bieten, ist langer Spielspaß garantiert.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Screenshot #1
Screenshot #1
Zudem wurde im Vergleich zum Vorgänger einiges verbessert: Die Welten bestehen aus jeweils zehn Levels, wobei man nicht mehr gezwungen ist, chronologisch vorzugehen, sondern innerhalb einer Welt zwischen verschiedenen Aufgaben wählen kann. Kommt man mal nicht weiter, kann man es also einfach an einer anderen Stelle probieren. Zudem sind die über 100 Level nun auch deutlich hübscher, vor allem die animierten Hintergründe sehen viel besser aus.

Screenshot #2
Screenshot #2
Neben dem Geschicklichkeitspart sind aber auch wieder Mini-Spiele integriert, die vor allem mit mehreren Mitspielern zum eigentlichen Highlight des Titels avancieren. Während man Monkey Race (eine Art Mario Kart), Monkey Target, Monkey Billards, Monkey Bowling und Monkey Golf schon aus dem Vorgänger kennt, gibt es nun auch Tennis, Fußball, Baseball und Boot-Rennen mit dem sympathischen Affen-Quartett AiAi, MeeMee, Baby und GonGon.

Fazit:
Super Monkeyball 2 ist ein Muss für alle GameCube-Besitzer, egal ob Solo- oder Multiplayer bzw. Gelegenheits- oder Dauer-Zocker. Schon der Geschicklichkeitspart ist fantastisch, die zwölf Mini-Spiele garantieren zudem Party-Spaß ohne Ende - das Monkey Race etwa macht mehr Spaß als ein Großteil der für GameCube erhältlichen reinen Rennspiele. Sega hat bei diesem Spiel praktisch alles richtig gemacht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Marcel 04. Apr 2003

Findest du wirklich das die Gamcube-Besitzer einer Randgruppe angehören? Ich finde das...

Trixda 17. Mär 2003

Randgruppenspiele für Randgruppen-Konsolenbesitzer...oder weiso kommt das Spiel nur für...

Sucker 17. Mär 2003

das stimmt wohl...andererseits find ich Knuddel-Optik bei so nem geschicklichkeitsspiel...

ah 17. Mär 2003

Als einziger negativer Aspekt dürfte dabei die Grafik erwähnenswert sein... Dieses...


Folgen Sie uns
       


Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er

DFÜ, BTX und KGB - wir zeigen die Anfänge des Chaos Computer Club im Video.

Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

    •  /