• IT-Karriere:
  • Services:

Telekom: FastPath für T-DSL kostet 0,99 Euro im Monat

Erhöhter Upstream von 384 Kbit/s für T-DSL-Business für 1,99 Euro im Monat

Noch hat die Telekom das für die CeBIT 2003 in Aussicht gestellte Leistungsmerkmal FastPath für T-DSL zwar nicht offiziell vorgestellt, im Online-Shop des Telekommunikationsanbieters lässt sich die Option für bessere Ping-Zeit aber bereits bestellen. Was die Telekom als Zusatzdienst verkauft, ist eigentlich aber nur eine abgeschaltete Interleaving-Fehlerkorrektur, bei anderen Anbietern Standard.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Telekom berechnet für die Umstellung auf FastPath einmalig 24,99 Euro und dann monatlich 0,99 Euro. Bei einem Wechsel von einer T-DSL-Anschlussvariante zu einer anderen (z.B. von T-DSL zu T-DSL 1500) muss FastPath für T-DSL erneut beauftragt werden.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Frankfurt
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Die Interleaving-Voreinstellung für alle T-DSL-Anschlussvarianten korrigiert Fehler bei der Datenübertragung im Internet und ist laut Telekom umso wichtiger, je weiter entfernt der T-DSL-Anschluss von der Vermittlungsstelle ist. Das Abschalten von Interleaving beschleunigt somit Online-Spiele sowie den Aufbau von Webseiten mit vielen Elementen, ist aber nicht an allen Anschlüssen verfügbar.

Zudem findet sich in den aktuellen Preislisten der Telekom die Möglichkeit, bei T-DSL Business den Upstream von 192 auf 384 Kbit pro Sekunde zu erhöhen. Dafür werden einmalig 24,99 Euro und monatlich 1,99 Euro fällig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. (-74%) 15,99€
  3. (-79%) 18,99€
  4. 69,99€ (Release am 10. April)

ProC 07. Dez 2004

Hallo Leutz, bis letztes Jahr hatte ich fastpath. Mein Ping hat sich schon merklich...

RECHNE ! 04. Jun 2004

das sind 99 cent x 12 MOnate , oder zahlst du deine web-rechnung täglich ? lol

Bushido 04. Mai 2004

hi leute. ich möchte mir FastPath für T-DSL kostet 0,99 Euro im Monat bestellen aber es...

Thomas 15. Apr 2004

Hallo! jungs könnt ihr mir einen link schicken wo ich mir fastpath runterladen oder...

mprambo2 10. Mär 2004

@n DeathmanAndi und Maru, danke euch vielmals für die Infos. Nun weiss ich einwenig...


Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

    •  /