Abo
  • Services:

Post-Chef Zumwinkel soll Telekom-Aufsichtsrat führen

Neue Aufsichtsräte kommen von Porsche, Münchner Rück und der Deutschen Post

Nach der Neuordnung des Vorstandes der Deutschen Telekom AG im Jahr 2002 unter der Leitung von Dr. Hans-Dietrich Winkhaus will die Telekom nun auch im Aufsichtsrat eine umfassende Neuordnung vornehmen. Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Dr. André Leysen zum 28. Februar 2003 werden mit Ablauf der Hauptversammlung im Mai 2003 auch Prof. Dr. Helmut Sihler und Gert Becker ihr Aufsichtsratsmandat aus Altersgründen niederlegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Deutsche Telekom hat bereits am vergangenen Freitag anstelle des ausgeschiedenen Dr. Leysen die gerichtliche Bestellung eines neuen Aufsichtsratsmitglieds der Deutschen Telekom beantragt. Vorgeschlagen wurde der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Post World Net, Dr. Klaus Zumwinkel.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. Netze BW GmbH, Karlsruhe

Als Kandidaten für die weiteren Vakanzen sollen der Hauptversammlung vorbehaltlich einer entsprechenden Empfehlung des Aufsichtsrats Dr. Hans-Jürgen Schinzler, Vorstandsvorsitzender der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, und Dr.-Ing. Wendelin Wiedeking, Vorstandsvorsitzender der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, vorgeschlagen werden.

"Mit diesen eingeleiteten Schritten zur Neustrukturierung des Aufsichtsrates werde ich den Vorsitz des Aufsichtsrates der Deutschen Telekom auf der nächsten Sitzung des Aufsichtsrates niederlegen und nach Ablauf der Hauptversammlung auch aus dem Aufsichtsrat ausscheiden", so Dr. Winkhaus. Vorbehaltlich der gerichtlichen Bestellung soll Dr. Zumwinkel zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. 915€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /