Abo
  • Services:
Anzeige

Shuttle bringt Mini-Barebone für Server- und Office-Einsatz

Variante des spieletauglichen SB51G angekündigt

Mit dem XPC SB51G hatte Shuttle bereits Ende 2002 eine neue Pentium-4-Variante seiner würfelförmigen, leisen Mini-Barebone-Systeme angekündigt. Nun folgt mit dem SB52G2 eine modifizierte Version, die mehr für den Einsatz als Mini-Server oder Büro-Rechner gedacht ist.

Anzeige

Das SB52G2 kommt im schwarzen Gehäuse mit seitlichen Lüftungsgittern und massiver Aluminium-Front. Anstelle eines Pentium-4-Boards mit Intel-845GE-Chipsatz beim SB51G kommt das SB52G2-Mainboard mit Intel-845GV-Chipsatz mit Onboard-Grafik, ohne Firewire und ohne AGP-Slot daher. Anstelle des AGP-Slots gibt es einen zweiten PCI-Steckplatz und der zweite 10/100-Mbit- wurde durch einen schnelleren 10/100/1000-Mbit-Ethernet-Anschluss für den Einsatz auch in Gigabit-Netzen ausgewechselt.

Shuttle SB52G2 XPC
Shuttle SB52G2 XPC

Es können Celeron- und Pentium-4-Prozessoren (jeweils Sockel 478) mit 400 und 533 MHz Systembus eingesetzt werden, die wie bei den anderen XPCs per Heatpipe vom Gehäuselüfter mitgekühlt werden. Der SB52G2 XPC unterstützt auch Intels momentan schnellsten Pentium-4-Prozessor mit 3,06 GHz und Hyperthreading. Der Speicherausbau kann mittels zweiter DIMM-Steckplätze bis zu 2 GByte umfassen, wobei DDR200- und DDR266-SDRAMs unerstützt werden.

Über zwei UltraDMA/100-IDE-Kanäle können vier ATAPI-Laufwerke angeschlossen werden. Das Gehäuse beherbergt bis zu zwei 3,5-Zoll-IDE-Festplatten sowie ein optisches Laufwerk im 5,25-Zoll-Schacht. Externe Peripherie kann über USB-2.0-Schnittstellen an der Gehäuse-Rückseite und -Front angeschlossen werden. Für 5.1-Kanal-Sound sorgt ein "Realtek ALC650"-AC97-Codec, wobei neben analogen auch digitale Schnittstellen (Digital SPDIF In/Out) geboten werden.

Anwendungsgebiet des 29,5 x 20 x 18 cm abmessenden und 4,48 kg wiegenden SB52G2 XPC ist laut Shuttle ausdrücklich nicht der Highend-Spiele-Rechner. Das Barebone-System im Small-Form-Factor soll vielmehr als "zuverlässiger universeller Mini-Server (Inter/Intranet, Daten- oder EMail-Server) oder leistungsfähiger Office-Rechner" eingesetzt werden.

Der Shuttle SB52G2 XPC soll voraussichtlich ab Anfang April 2003 für 399,- Euro im Handel erhältlich sein. Im Lieferumfang enthalten sind Gehäuse- und Mainboard-Anleitungen, Treiber-CD, Laufwerkskabel sowie Schrauben.

Shuttle zeigt seine Athlon-XP- und Pentium-4-basierten XPC-Barebones sowie Mainboards auf der CeBIT 2003 in Halle 22 am Stand A10.


eye home zur Startseite
Samm Huang 16. Apr 2003

Dear My friend, Good Day! My name is Samm Huang, sales account manager from...

RIpClaw 10. Mär 2003

Die leiten alles via Heatpipe nach hinten zum Gehäuselüfter. Der führt dann die Wärme...

SilenceX 10. Mär 2003

Naja ohne AGP Slot macht es wenig Sinn damit zu zocken. Ich find das Gerät aber cool. Ich...

rossi 10. Mär 2003

Niedlich aber "nur" wie gesagt für server oder büro



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. PiSA sales GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       

  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Kameralinse auch abgeklebt?

    Typhlosion | 08:16

  2. Re: Netzneutralität gab es nie

    basil | 07:57

  3. Bandbreite statt Datenvolumen

    Kalihovic | 07:56

  4. Datacollector

    VigarLunaris | 07:55

  5. USK 12?

    gbpa005 | 07:54


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel