Abo
  • Services:

Fujitsu: Notebook-Festplatte mit 80 GByte

MHT-Serie bietet Datendichte von 10,7 Gbit pro Quadratzentimeter

Fujitsu kündigt mit seiner neuen MHT-Serie von 2,5"-Festplatten jetzt die weltweite Markteinführung von Notebook-Festplatten mit Kapazitäten von 80 GByte an. Der Verkauf der Platten soll ab heute starten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Fujitsu-MHT-Serie bietet eine Datendichte von 10,7 Gbit pro Quadratzentimeter (69,3 Gbit pro Quadratinch) und eine maximale Kapazität von 40 GByte pro Scheibe. Fujitsu bietet dabei Laufwerke mit 20, 30, 40, 60 und 80 GByte an.

Stellenmarkt
  1. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang bei Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe

Dabei setzt der Hersteller auf GDT-Medien (Glass Direct Texture), die neben einer rund 30 Prozent höheren Datendichte auch für eine geringere Geräuschentwicklung sorgen sollen. Fujitsu plant, rund 10 Millionen Einheiten der MHT-Serie abzusetzen.

Die Laufwerke sollen auf eine maximale Medien-Transferrate von 41,1 MByte pro Sekunde kommen, besitzen einen Puffer von 2 MByte und laufen mit 4.200 Umdrehungen pro Minute. Während des Betriebs sollen sie Stöße bis zu 225 G aushalten, ausgeschaltet bis zu 900 G. Das Gewicht gibt Fujitsu mit 99 g oder weniger an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen

Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /