Abo
  • Services:

Halo 2 kommt frühestens 2004

Bungie äußerst sich zum erwarteten Action-Highlight

Kein Xbox-Spiel hat sich bisher so gut verkauft wie der Action-Shooter Halo. Dementsprechend groß sind die Erwartungen hinsichtlich des seit längerem angekündigten zweiten Teils. Wie Entwickler Bungie jetzt mitteilte, wird das Spiel aber definitiv nicht mehr 2003 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Einen genauen Termin wolle man zwar nicht nennen, der Titel werde aber frühestens 2004 fertig gestellt werden. Als Grund für die Verzögerung nennt Bungie die Komplexität der Entwicklung sowie den Willen, das Spiel so perfekt wie möglich zu machen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Wilhelmshaven
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Bisher waren Analysten davon ausgegangen, dass das Spiel noch in diesem Jahr erscheinen würde. Bungies Ankündigung dürfte für Microsoft eine herbe Enttäuschung sein, da mit Exklusiv-Titeln wie Halo 2 der Umsatz der Xbox-Konsole weiter angekurbelt werden soll. Laut den Entwicklern versteht und unterstützt Microsoft allerdings Bungies Entscheidung, das Spiel erst später zu veröffentlichen.

Der erste Teil gehört nicht nur zu den bestverkauften, sondern auch spielerisch überragenden Titeln und demonstrierte eindrucksvoll, dass sich Ego-Shooter auch ohne Maus und Tastatur gut spielen lassen können. Derzeit wird an einer PC-Umsetzung des ersten Teils gearbeitet. Teil 2 ist zunächst exklusiv für Xbox angekündigt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

diablo 10. Nov 2003

schade ich wollt es mir auch wünschen zu weihnachten aber was solls es wird geil und ich...

ivo strauss 11. Okt 2003

das stimmt ich kanns garnichtmehr erwarten. halo ist mein erstes und mein bestes spiel...

xbox 03. Jun 2003

halo 2 wird einfach spitze jeder der die xbox nicht hat wird eingehen vor neid

DarkSpydfire 31. Mai 2003

nein untern weihnachtsbaum kein alien-gemetzel mehr .......

Luke 24. Apr 2003

Ich wollte es mir aber zu Weinachten wünschen! Schade!


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /