Abo
  • Services:
Anzeige

Komplettpaket zum eigenen WLAN-Hotspot-Aufbau

"easy.HotSpot" für kostenpflichtige Hotspots

Inter.net Germany hat mit dem Paket easy.HotSpot eine Soft- und Hardwarelösung zur Errichtung eines WLAN-Hotspots vorgestellt, mit dem man ein eigenes kostenpflichtiges WLAN aufbauen kann.

Anzeige

Die komplette Hardware-Ausstattung, das Einrichten und die Konfiguration des Internet-Zugangs kommen bei "easy.HotSpot" aus einer Hand. Inter.net Germany liefert den Service wie Billing, Support oder Software-Updates. Als Zielgruppen sind nicht nur Hotels, Cafés, Gaststätten oder Airport-Lounges vorgesehen, sondern auch Anwaltskanzleien, Agenturen oder Computerläden sowie Bibliotheken oder Krankenhäuser.

Im Paket ist ein AccessPoint "ORiNOCO AP-2500" sowie der DSL-Router "Vigor 2200X" enthalten. Zudem kriegt man 50 Prepaid-Karten: 20 Stück à 60 Minuten, 20 Stück à 120 Minuten und 10 Stück à 300 Minuten, die man seinen Kunden dann verkaufen kann. Darüber hinaus werden Billing-Service und ein Supportvertrag mit Software-Updates für ein Jahr angeboten. Angeschlossen wird das Ganze an die mehrbenutzerfähige Internet-Flatrate von Inter.net Germany. Der DSL-Antrag und die Abwicklung sind wie ein Roamingservice optional erhältlich.

Auf der CeBIT wird "easy.HotSpot" in Halle 2, Stand D47, zu sehen sein. Das komplette Paket wird 1738,84 Euro kosten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  3. Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€ USK 18
  2. (-10%) 35,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  1. Re: Illegal

    freebyte | 00:27

  2. Re: Endlich das Hauptproblem erkannt

    stan__lemur | 00:17

  3. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    freebyte | 00:15

  4. Re: Wird irgendwo ein Blitzer aufgestellt...

    stan__lemur | 00:06

  5. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    Yash | 20.02. 23:57


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel