Abo
  • Services:

Weltraum-Spiel Imperium Galactica III muss umbenannt werden

CDV bringt Titel im zweiten Halbjahr 2003

Der Karlsruher Publisher CDV muss das für das zweite Halbjahr 2003 angekündigte PC-Science-Fiction-Strategiespiel "Imperium Galactica III: Genesis" umbenennen. Die Rechte an dem Titel "Imperium Galactica III: Genesis" hält nach wie vor der französische Publisher Infogrames, der die ersten beiden Teile der Reihe Imperium Galactica auf den Markt gebracht hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar hatte man über einen Verkauf der Lizenz verhandelt, konnte sich letztendlich über die finanziellen Details aber nicht einig werden. Das Spiel wird nun schlicht "Galaxy Andromeda" heißen.

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren

Screenshot #1
Screenshot #1
Für die weitere Entwicklung des Titels haben CDV und der ungarische Entwickler Philos Labs die Softwareschmiede Mithis Games hinzugewonnen. Zuvor nur als Singleplayer-Spiel konzipiert, wird der Titel nun auch eine Multiplayer-Unterstützung enthalten. Das Kernteam von Mithis Games hat zuvor bei Philos Labs an Imperium Galactica III mitgearbeitet.

Screenshot #2
Screenshot #2
Galaxy Andromeda soll sechs parallele Storylines bieten, die mit insgesamt 15 Missionen aufwarten. Zusätzlich gibt es mehrere Zufallsmissionen. Die neu entwickelte 3D-Engine soll beeindruckende Echtzeit-Raumschlachten und sehenswerte Lichteffekte bieten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

cmi 10. Mär 2003

naja... die steuerung ist originell und nach einer mission in mark und blut übergegangen...

KoTxE 10. Mär 2003

Also ich will nicht spoilen, deswegen geh ich mal lieber nicht in Detail. Aber ich finde...

KoTxE 10. Mär 2003

Es stimmt es gibt nur eine Tastatur-Maus-Steuerung, aber die kommt richtig gut! Du...

Carli 10. Mär 2003

Ich habe gehört, das Spiel unterstützt keinen Joystick, sondern eine Tastatursteuerung...

Neo-Bahamuth 08. Mär 2003

Freelancer ist gut, die Gamestar auch :) Wie hab ich solch ein Spiel seit Privateer 2...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /