Abo
  • Services:

Spieletest: World Racing - Mit dem Mercedes um die Welt

Grafisch opulentes Rennspiel für die Xbox

Ferrari, Porsche, Lotus, Lamborghini - allesamt Automarken, denen bereits komplette Computer- und Videospiele gewidmet wurden. Mit World Racing wird nun auch Mercedes diese Ehre verliehen: Im vom deutschen Team Synetic entwickelten Spiel rast man ausschließlich in Fahrzeugen mit dem Stern über diverse Kurse.

Artikel veröffentlicht am ,

Synetic hat dabei mit der Stuttgarter Nobelmarke bereits einige Erfahrungen sammeln können, im technisch hervorragenden, wirtschaftlich aber erfolglosen PC-Spiel Mercedes Benz Truck Racing war man bereits in Mercedes LKWs unterwegs. World Racing bietet nun die komplette Bandbreite des berühmten Auto-Herstellers: Angefangen bei der A-Klasse über C-, E- und S-Klasse bis hin zu Geländewagen, Rennmobilen und Oldies ist alles vertreten, insgesamt kann in 109 verschiedenen Fahrzeugen Platz genommen werden. Die einzelnen Gefährte darf man zudem durch Wahl der Karosseriefarbe und dem eigenen Namen auf dem Nummernschild ein wenig personalisieren.

Inhalt:
  1. Spieletest: World Racing - Mit dem Mercedes um die Welt
  2. Spieletest: World Racing - Mit dem Mercedes um die Welt

Screenshot #1
Screenshot #1
Ähnlich abwechslungsreich ist auch das Streckenangebot, im Spielverlauf durchquert man unter anderem die USA, Mexico und Japan, aber auch europäische Strecken wie ein Kurs in den Alpen sind mit dabei. Natürlich muss ein Großteil der Parcours erst freigespielt werden. Hierzu sind diverse Aufgaben zu erledigen, wobei es nicht nur auf gute Platzierungen im Rennen ankommt. Diverse Querfeldein-Kurse verlangen Feingefühl am Joypad, bei Mann-gegen-Mann-Duellen hingegen ist Geschwindigkeit Trumpf. Zudem bekommt man aber auch Punkte für besonders faires Fahrverhalten oder großes Geschick bei der Lenkung des Wagens, hier erinnert World Racing ein wenig an das grandiose Project Gotham Racing.

Spieletest: World Racing - Mit dem Mercedes um die Welt 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,99€
  2. 99,90€
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  4. ab 225€

Homer99 10. Mär 2003

Das ist wohl das Problem jedes Spieleprogrammierers: Entweder geile Grafik und dafür...

tw (Golem.de) 10. Mär 2003

Peinlich, peinlich...gemeint waren natürlich C-, E- und S-Klasse. Der Artikel ist...

Duval 10. Mär 2003

Wer oder was ist denn die D-Klasse?

tw (Golem.de) 10. Mär 2003

Hallo Tom, einen genauen Releastermin für die PC-Version nennt TDK noch nicht, sie soll...

Tom 10. Mär 2003

Hi, weiss einer wann das Teil endlich für PC erhältlich ist??? Ich such schon seit ein...


Folgen Sie uns
       


Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test

Wir haben sechs neue Bluetooth-Hörstöpsel getestet. Mit dabei sind Modelle von Sennheiser, Audio Technica, Master & Dynamic sowie HMD Global. Aber auch zwei Modelle kleinerer Startups sind vertreten. Und eines davon hat uns bezüglich der Akkulaufzeit sehr überrascht. Kein anderer von uns getesteter Bluetooth-Hörstöpsel hat bisher eine vergleichbar lange Akkulaufzeit zu bieten - wir kamen auf Werte von bis zu 11,5 Stunden statt der sonst üblichen drei bis fünf Stunden.

Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /