Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: World Racing - Mit dem Mercedes um die Welt

Screenshot #2
Screenshot #2
Insgesamt sind 48 Missionen im Angebot, der Schwierigkeitsgrad ist dabei von Beginn an recht hoch. Das liegt vor allem an der Simulations-Lastigkeit des Titels: Zwar lässt sich der Realismusgrad mit Hilfe eines Reglers zwischen 100 Prozent Arcade und 100 Prozent Simulation beliebig einstellen, nichtsdestotrotz ist das Spiel vom simplen Aracade-Racing aber immer weit entfernt.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. novacare GmbH, Bad Dürkheim

Screenshot #3
Screenshot #3
Deutlich störender ist allerdings ein anderer Punkt, der gleichzeitig aber auch das Beeindruckendste am ganzen Spiel ist: die Grafik. World Racing gehört mit zum Schönsten, was man je auf der Xbox zu sehen bekam, die Autos glänzen wie frisch poliert, die Strecken und Hintergründe sind derart detailreich und mit so vielen animierten Details versehen, dass man sich manchmal wie auf Sightseeing-Tour fühlt. Leider kann die Xbox-Hardware aber nicht mehr mithalten, die Grafik-Pracht wird mit gelegentlichen Rucklern, und, was noch viel schlimmer ist, einem sehr lahmen Geschwindigkeitsgefühl erkauft. Denkt man zu Beginn noch, dass der sich nicht einstellende Geschwindigkeitsrausch auf die zu Beginn einzig freigeschalteten langsamen Mercdes-Modelle wie die A-Klasse zurückzuführen ist, muss man leider später feststellen, dass auch mit schnelleren Boliden die Strecken nie wirklich zügig an einem vorbeirauschen.

World Racing ist derzeit nur für Xbox erhältlich. Das Spiel soll aber noch im ersten Halbjahr 2003 auch für PlayStation 2 und Gamecube veröffentlicht werden.

Fazit:
Schade: Hatte man im Vorfeld auf Grund der phänomenalen Optik noch angenommen, dass World Racing die neue Xbox-Rennspiel-Referenz werden würde, bricht das lahme Fahrgefühl dem Titel letztendlich das Genick. So schön dieses Spiel auch aussieht - Kern der Faszination eines Rennspiels ist nun mal der Rausch der Geschwindigkeit, und den sucht man hier leider vergeblich. Hinsichtlich der Grafik, der Fahrzeug- und der Streckenvielfalt kann auf der Xbox allerdings kaum ein Rennspiel mit World Racing mithalten.

 Spieletest: World Racing - Mit dem Mercedes um die Welt
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)

Homer99 10. Mär 2003

Das ist wohl das Problem jedes Spieleprogrammierers: Entweder geile Grafik und dafür...

tw (Golem.de) 10. Mär 2003

Peinlich, peinlich...gemeint waren natürlich C-, E- und S-Klasse. Der Artikel ist...

Duval 10. Mär 2003

Wer oder was ist denn die D-Klasse?

tw (Golem.de) 10. Mär 2003

Hallo Tom, einen genauen Releastermin für die PC-Version nennt TDK noch nicht, sie soll...

Tom 10. Mär 2003

Hi, weiss einer wann das Teil endlich für PC erhältlich ist??? Ich such schon seit ein...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zahlen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

    •  /