• IT-Karriere:
  • Services:

TwinMOS kündigt DDR466-SDRAM an

Präsentation auf der CeBIT 2003, Auslieferung ab Ende März 2003

Der taiwanesische Hersteller TwinMOS will Ende März 2003 als einer der ersten mit der Auslieferung von DDR466/PC3700-SDRAM-Modulen beginnen, auch wenn es dafür derzeit keinen JEDEC-Standard gibt. Mit Taktraten von bis zu 233 MHz (entspricht 466 MHz DDR) soll damit eine maximale Bandbreite von 3.728 MByte pro Sekunde geboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen ungepufferten ("unbuffered") DDR466-Speichermodule sollen eine Zugriffszeit von 4,3 ns bei einer CAS Latency (CL) von 2,5 haben. Wie viele DDR400-fähige Mainboards auch mit DDR466-Speicher zurande kommen, wird sich zeigen müssen.

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. August Storck KG, Halle (Westf.)

Laut TwinMOS wird es mit DDR-1-Speichern nicht viel höher gehen, der einzige Weg, um über 250 bzw. 500 MHz DDR-Takt zu gelangen, soll ein Wechsel der Speicher-Verpackung auf BGA (Ball Grid Array) oder CSP (Chip Scale Packaging) sein. Allerdings wird der bereits im Grafikkartenbereich vonstatten gehende Wechsel von DDR-1- auf die leistungsfähigere und für höhere Taktraten ausgelegte DDR-2-Speichertechnik auch im Mainboard-Bereich nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

TwinMOS wird die für Ende März 2003 angekündigten DDR466-SDRAM-Module auf der CeBIT 2003 in Halle 22 am Stand C04 vorstellen. Wie viel die Speichermodule voraussichtlich kosten werden, hat TwinMOS leider noch nicht angegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rising Storm 2: Vietnam für 7,59€, Upwards, Lonely Robot für 2,99€, MONOPOLY® PLUS...
  2. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar
  3. (u. a. Aladin 11,52€ (Blu-ray) & 22,99€ (4K), A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando 12...
  4. (u. a. Samsung UE65RU8009UXZG für 677€, Huawei Medipad T5 für 159€, Lenovo Idealpad L340 für...

Charly 08. Okt 2003

Gude leute ich muss die thematik nochmal beleben, bin doch noch ein grünschnabel, der...

kalle 10. Jul 2003

Hallo, nein der Athlon 3200+ ist auch schon auf dem Markt mit 400Mhz FSB. Doch kannst du...

destroy57 28. Mai 2003

Hi,da muss ich zustimmen,habe auch XP2000+,Apacer 3200 CL3 und mit dem KT400 einen fsb...

hoshy07 12. Mär 2003

cpu+ram synchron laufen lassen,cpu (athlon) multi runter+fsb rauf: bei mir laufen twinmos...

~BoZe~ 09. Mär 2003

das bringt viel?... wieso bringt dir das soo viel wenn dein speicher dem prozzi...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
CPU-Fertigung
Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
  2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
  3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

    •  /