C&C Generals, GTA Vice City und Resident Evil indiziert

BPjS bestätigt Indizierung von C&C Generals

Nachdem die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften (BPjS) den Titel Command & Conquer Generals am 25. Februar 2003 per Eilentscheidung vorläufig indiziert hat, wurde die Indizierung jetzt offiziell bestätigt. Zusätzlich wurden auch die Spiele GTA: Vice City, Red Faction und Resident Evil: Code Veronika X indiziert.

Artikel veröffentlicht am ,

C&C Generals darf damit definitiv nicht weiter an Kinder und Jugendliche verkauft oder öffentlich beworben werden. Das bisher äußerst erfolgreiche PS2-Spiel GTA Vice City sowie die Spiele Red Faction und Resident Evil: Code Veronika X sind noch bis zum 29. März 2003 frei im Handel erhältlich, danach ist ein Verkauf an Kinder und Jugendliche ebenfalls untersagt.

Eine offizielle Begründung konnte die BPjS zum jetzigen Zeitpunkt auf Nachfrage nicht geben. Man wolle in der nächsten Woche eine Erklärung zu den Indizierungen veröffentlichen, so die BPjS gegenüber Golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nextbox von Nitrokey im Test
Die eigene Cloud im Wohnzimmer

Mit der Nextbox hat Nitrokey eine Cloud für zu Hause entwickelt, um die man sich nicht kümmern muss. Dafür kann man sie auf der ganzen Welt erreichen.
Ein Test von Moritz Tremmel

Nextbox von Nitrokey im Test: Die eigene Cloud im Wohnzimmer
Artikel
  1. Pornografie: Hostprovider soll Xhamster sperren
    Pornografie
    Hostprovider soll Xhamster sperren

    Medienwächter haben den Hostprovider von Xhamster ausfindig gemacht. Dieser soll das Pornoportal für deutsche Nutzer sperren.

  2. SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day
     
    SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day

    Wer auf der Suche nach neuer Hardware ist, sollte den Prime Day von Amazon nutzen. Hier warten Rabatte auf alle möglichen Artikel.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. KI: Gesichtserkennung verhindert Anträge auf Arbeitslosengeld
    KI
    Gesichtserkennung verhindert Anträge auf Arbeitslosengeld

    Um Betrug beim Arbeitslosengeld vorzubeugen, setzen US-Staaten auf eine Gesichtserkennung. Das führt zu zahlreichen Problemen.

Chrizzy 07. Sep 2004

Unter was muss ich gehen um den Crack zu bekommen von GTA Vice City?? Hilfe Hilfe

Björn 24. Mai 2004

JA Meckerfritze hast du schonmal so ein spiel gespielt dir ist wohl echt lieber jeder...

Matro 13. Sep 2003

Hallo Ich habe die meisten Beiträge gelesen und mir ist ein Artikel aufgefallenin dem...

G.O.D. 16. Jun 2003

ha ha ha ha ha ha...........................................Ich zocke jeden Tag Vice City...

G.O.D. 08. Jun 2003

Das ist ja wohl das dümmste überhaupt. GTA Vice City zu indiezieren bringt...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Gaming-Monitore • RAM von Crucial • Fire TV Stick 4K 28,99€ • Bosch Professional • Dualsense + Pulse 3D Headset 139,99€ • HyperX Cloud II 51,29€ • Apple-Produkte (u. a. iPhone 12 128GB 769€) • TV OLED & QLED [Werbung]
    •  /