Abo
  • Services:
Anzeige

AdLink erreicht Gewinnschwelle auf EBITDA-Basis

Online-Werbevermarkter mit minimal positivem EBITDA-Ergebnis

Der Online-Werbevermarkter AdLink Internet Media hat im vierten Quartal 2002 die Gewinnschwelle auf EBITDA-Basis erreicht. Nach vorläufigen Zahlen stieg der Umsatz auf 11,6 Millionen Euro im vierten Quartal 2002 von 7 Millionen Euro im vierten Quartal 2001. Dies bedeutet ein Plus von 65,7 Prozent.

Anzeige

Das EBITDA im vierten Quartal 2002 ist mit 44.000 Euro erstmalig positiv. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum betrug der Verlust nach EBITDA noch 1,9 Millionen Euro. Ein wesentlicher Faktor für die positive Geschäftsentwicklung sei die Steigerung der Rohmarge nach US GAAP auf 26,0 Prozent. Auch der Cash-Flow habe sich positiv entwickelt.

Die liquiden Mittel nahmen erstmals seit dem Börsengang um 175.000 Euro im vierten Quartal 2002 zu. In der Vorjahresperiode betrug der Mittelabfluss noch 4 Millionen Euro. Das EBT in Höhe von minus 3,4 Millionen Euro im vierten Quartal 2002 wurde durch nicht cash-wirksame Sonderabschreibungen in Höhe von 2,97 Millionen Euro negativ beeinflusst. Der Grund sind vor allem Wertberichtigungen auf Firmenwerte und Sachanlagen.

Der Gesamtjahresumsatz in 2002 betrug 39,2 Millionen Euro nach 24,5 Millionen Euro im Vorjahr und konnte somit um 60 Prozent gesteigert werden. Das vorläufige EBITDA-Ergebnis (vor Restrukturierungskosten) beträgt minus 3,7 Millionen Euro für 2002 und entwickelte sich im Vergleich zu den minus 13,1 Millionen Euro der Vorjahresperiode positiv. Das vorläufige EBT-Ergebnis konnte in 2002 trotz der Sondereinflüsse auf 8,5 Millionen Euro von minus 19,8 Millionen Euro im Vorjahr verbessert werden.

Durch die positive Cash-Flow-Entwicklung liegt der Bestand an liquiden Mitteln zum 31. Dezember 2002 bei 8,9 Millionen Euro.

"AdLink hat mit dem Break Even den Grundstein für eine weitere profitable Entwicklung in einem unverändert attraktiven Wachstumsmarkt gelegt. Wir sehen diesen Schritt als Meilenstein und Neuanfang, wenngleich das Werbeumfeld in 2003 angespannt bleibt", kommentiert Michael Kleindl, CEO der AdLink Internet Media AG.

Mit der Gründung der neuen Tochtergesellschaft Response Republic will AdLINK zudem europaweit seine Aktivitäten im Bereich des digitalen Direktmarketings ausbauen.

AdLink ist Partner von Golem.de

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Nuuk GmbH, Hamburg
  3. Murrplastik Systemtechnik GmbH, Oppenweiler bei Stuttgart
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  2. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  3. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  4. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  5. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  6. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  7. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  8. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  9. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

  1. Re: Technisch gesehen

    Maximilian_XCV | 16:59

  2. Re: herr trump strebt also eine art...

    teenriot* | 16:58

  3. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    /mecki78 | 16:58

  4. Die Amis brauchen nicht mal umleiten, NSA liest...

    seriousssam | 16:56

  5. Re: Der folgende Absatz gehört dick unterstrichen:

    /mecki78 | 16:55


  1. 16:17

  2. 15:50

  3. 15:25

  4. 15:04

  5. 14:22

  6. 13:00

  7. 12:41

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel