• IT-Karriere:
  • Services:

Sanyo-3-Megapixel-Kamera mit schneller Videoaufnahmefunktion

Xacti VPC-J1 EX auch als Webcam nutzbar

Sanyo hat eine neue 3-Megapixel-Digitalkamera vorgestellt, die auf der CeBIT 2003 (Halle 1, Stand 7G2) gezeigt werden soll und die über eine 30-Frames-pro-Sekunde-Videoaufzeichungsfunktion verfügt. Die Kamera misst 98 x 57 x 31 mm und wiegt 150 Gramm.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Xacti VPC-J1 EX verfügt über ein 2,8faches optisches Zoom ( 37 - 104 mm bei einer 35-mm-Kamera bei f=5,7), das einen Makro-Modus von 2 cm Objektiv-Objekt-Abstand erlaubt. Das Gerät verfügt über eine Videofunktion, die 30 Bilder pro Sekunde bei einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln aufzeichnet. Zusätzlich besteht die Möglichkeit des Zoomens während der Videoaufzeichnung, was längst nicht bei allen Digitalkameras möglich ist.

Stellenmarkt
  1. BREMER AG, Paderborn
  2. Software AG, Darmstadt

Das Gerät soll eine Einschaltzeit von 1,2 Sekunden und einer Bildaufnahmegeschwindigkeit von 1,6 Sekunden haben. Die Bedienung soll mittels eines "voice guides" sprachgesteuert werden und ist umschaltbar zwischen dem einfachen Basic- oder dem umfangreichen Expert-Modus.

Sanyo Xacti VPC-J1 EX
Sanyo Xacti VPC-J1 EX

Für Selbstaufnahmen hat die Xacti zwei Zeitintervalle parat: Sie löst entweder in zehn oder in zwei Sekunden aus. Sieben verschiedene Programmvoreinstellungen sowie die Funktionen "Kosmetik" und "Schlank" sollen umfangreiche Belichtungs- und Bildbearbeitungsfunktionen erlauben.

Dank der USB-Direct-Print-Funktion können die aufgenommenen Motive über die USB-Schnittstelle an den Drucker ausgegeben werden, ohne dass dazwischen ein Rechner sitzen muss. Die Xacti VPC-J1 EX kann aber per USB an den Rechner angeschlossen auch als Webcam genutzt werden.

Der 1,6-Zoll-LCD-Monitor mit einer Bildwiederholungsrate von 60 Bildern pro Sekunde erlaubt neben der Menüsteuerung auch die Motivkontrolle. Gespeichert wird auf SD oder MMCards. Eine 16-MByte-SDCard liegt bei.

Die Kamera soll ab April 2003 für 449,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 18,99€
  2. (-67%) 7,59€
  3. 48,99€
  4. 69,99€

Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
  2. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  3. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


      •  /