Abo
  • Services:

Sanyo-3-Megapixel-Kamera mit schneller Videoaufnahmefunktion

Xacti VPC-J1 EX auch als Webcam nutzbar

Sanyo hat eine neue 3-Megapixel-Digitalkamera vorgestellt, die auf der CeBIT 2003 (Halle 1, Stand 7G2) gezeigt werden soll und die über eine 30-Frames-pro-Sekunde-Videoaufzeichungsfunktion verfügt. Die Kamera misst 98 x 57 x 31 mm und wiegt 150 Gramm.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Xacti VPC-J1 EX verfügt über ein 2,8faches optisches Zoom ( 37 - 104 mm bei einer 35-mm-Kamera bei f=5,7), das einen Makro-Modus von 2 cm Objektiv-Objekt-Abstand erlaubt. Das Gerät verfügt über eine Videofunktion, die 30 Bilder pro Sekunde bei einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln aufzeichnet. Zusätzlich besteht die Möglichkeit des Zoomens während der Videoaufzeichnung, was längst nicht bei allen Digitalkameras möglich ist.

Stellenmarkt
  1. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg

Das Gerät soll eine Einschaltzeit von 1,2 Sekunden und einer Bildaufnahmegeschwindigkeit von 1,6 Sekunden haben. Die Bedienung soll mittels eines "voice guides" sprachgesteuert werden und ist umschaltbar zwischen dem einfachen Basic- oder dem umfangreichen Expert-Modus.

Sanyo Xacti VPC-J1 EX
Sanyo Xacti VPC-J1 EX

Für Selbstaufnahmen hat die Xacti zwei Zeitintervalle parat: Sie löst entweder in zehn oder in zwei Sekunden aus. Sieben verschiedene Programmvoreinstellungen sowie die Funktionen "Kosmetik" und "Schlank" sollen umfangreiche Belichtungs- und Bildbearbeitungsfunktionen erlauben.

Dank der USB-Direct-Print-Funktion können die aufgenommenen Motive über die USB-Schnittstelle an den Drucker ausgegeben werden, ohne dass dazwischen ein Rechner sitzen muss. Die Xacti VPC-J1 EX kann aber per USB an den Rechner angeschlossen auch als Webcam genutzt werden.

Der 1,6-Zoll-LCD-Monitor mit einer Bildwiederholungsrate von 60 Bildern pro Sekunde erlaubt neben der Menüsteuerung auch die Motivkontrolle. Gespeichert wird auf SD oder MMCards. Eine 16-MByte-SDCard liegt bei.

Die Kamera soll ab April 2003 für 449,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. und 4 Spiele gratis erhalten
  3. 164,90€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /