Abo
  • Services:

Kostenloser PDA-Stadtplandienst für Hannover zur CeBIT

Freeware zur Erstellung der Liste interessanter Orte für den PDA-Stadtplandienst

Zur CeBIT 2003 bietet pdassi eine etwas abgespeckte Version vom PDA-Stadtplandienst für Hannover in Versionen für PalmOS und WindowsCE kostenlos am pdassi-Stand an. Der entsprechende Stadtplan von Hannover wird nicht das gesamte Stadtgebiet umfassen, sondern unterliegt gewissen Einschränkungen. Außerdem bietet pdassi nun auch eine Freeware an, um selbst Listen mit interessanten Orten zu erstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die CeBIT-Ausgabe vom PDA-Stadtplandienst für die Stadt Hannover enthält einen Planausschnitt, der von den Herrenhäuser Gärten im Nordwesten über die Innenstadt und das Messegelände bis zum Expo-Park im Südosten der Stadt reicht. Für einen CeBIT-Besuch genügt der Kartenausschnitt damit durchaus. Die Liste interessanter Orte informiert über Restaurants, Cafés, Hotels sowie Bars und auch Einrichtungen des Rotlicht-Milieus in Hannover.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Bremen
  2. über experteer GmbH, verschiedene Standorte in Deutschland, Slowakei und Ungarn

Dieser Hannover-Plan belegt mit der Liste interessanter Orte etwa 3,3 MByte Speicher auf einem PDA mit PalmOS oder WindowsCE. Damit lässt sich der Plan auch im RAM-Speicher unterbringen, ist aber natürlich besser auf einer Speicherkarte aufgehoben. Angeboten wird dieser Plan nur am pdassi-Stand, der Teil vom Palm-Stand in Halle 2, am Stand B36 auf der CeBIT 2003 ist. Für über 30 Städte bietet pdassi den kostenpflichtigen PDA-Stadtplandienst für PalmOS und WindowsCE an.

Zudem kündigte pdassi an, dass zumindest für PalmOS 4.x eine kostenlose Software zur Erstellung von Listen interessanter Orte zum Download bereitsteht. So genannte Points of Interests (POI) lassen sich mit dem POI-Creator für installierte Stadtpläne erstellen. Dazu benötigt man lediglich die Adressen der gewünschten Lokalitäten im Adressbuch des PalmOS-Geräts, denn die entsprechenden Stadtplankoordinaten werden automatisch aus dem installierten Stadtplan herausgesucht.

Der POI-Creator steht für PalmOS ab der Version 4.x ab sofort bei pdassi kostenlos als Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Positive Searcher 03. Mär 2007

Marvellous! That's the site I was looking for!:) http://www.google.greatnow.com


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /