Abo
  • Services:
Anzeige

Xbox-Linux-Projekt wendet sich an die EU-Kommission

Entwickler wenden sich gegen geschlossene PC-Plattform zum Dumpingpreis

Das Xbox-Linux-Projekt hat sich jetzt in einem offenen Brief an die EU-Kommission gewandt, da nach Ansicht der Xbox-Linux-Entwickler Microsoft mit der Xbox versucht, mit Dumping-Preisen eine geschlossene PC-Plattform in den Markt zu drücken, die Software von Drittanbietern weitgehend ausschließt. Finanziert werde das Vorhaben aus den Monopolgewinnen von Microsofts Betriebssystem Windows.

Anzeige

So handle es sich bei der Xbox eigentlich um einen Standard-PC, den Microsoft lediglich um einen Mechanismus erweitert habe, der sicherstellen soll, dass nur von Microsoft zertifizierte Software auf dem System läuft. Dabei bietet Microsoft dieses "Microsoft-Only-System" zu einem Preis an, der unter Microsofts eigenen Kosten liege.

In Folge dieses "Schutzmechanismus" seien die rund 100.000 Nutzer von Xbox-Linux gezwungen, ihre Geräte zu öffnen und mit einem Modchip zu modifizieren, um Xbox-Linux ausführen zu können. Allerdings gehe Microsoft mittlerweile unter Berufung auf den DMCA gegen Modchip-Anbieter vor, um den Markt für Modchips zu zerstören. Damit verhindert Microsoft, dass Nutzer das unter GPL stehende Xbox-Linux nutzen, obwohl dazu keine Microsoft-Software notwendig sei. Eine Urheberrechtsverletzung liege infolgedessen also nicht vor.

Versuche, Kontakt mit Microsoft aufzunehmen, um in Kooperation mit den Redmondern eine Xbox-Linux-Version zu entwickeln, die auf unmodifizierten Xboxen läuft, seien bislang gescheitert. Der Software-Konzern habe auf drei Schreiben nicht geantwortet, obwohl nach den Schreiben über 1.000 Zugriffe aus der Domain microsoft.com auf den Webseiten des Projekts verzeichnet wurden.

Auch sei man besorgt in Bezug auf die Umsetzung der europäischen Urheberrechts-Richtlinie in Deutschland und Großbritannien, da zu befürchten sei, dass Microsoft auf dieser gesetzlichen Basis versuchen könnte, gegen die Xbox-Linux-Entwickler vorzugehen.

Die Xbox-Linux-Entwickler bitten die EU-Kommission, den Sachverhalt zu untersuchen, insbesondere Microsofts Maßnahmen, um ein unabhängiges Betriebssystem für die Xbox zu verhindern.


eye home zur Startseite
heiland 07. Mär 2003

Das MS nicht kooperiert ist doch ganz klar! Unabhänig ob Linux auf der xbox jetzt...

Moni 07. Mär 2003

Hmm.... Also, meines Wissens verhindert Microsoft nicht, das man einen Chip einbaut...

derIch 07. Mär 2003

ist Verleumdung nicht strafbar? keine Angst, ich werd dich jetzt nich anzeigen! war nur...

derIch 07. Mär 2003

un mein pda läuft auch super damit! :-) Systeme? meinst du Server? man munkelt auch, da...

efefe 07. Mär 2003

Das eine Spielekonsole eigentlich zum spielen da ist sollte klar sein und dass sich das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach
  2. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  3. Elizabeth Arden GmbH, Wiesbaden
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel