• IT-Karriere:
  • Services:

Anno 1503 weiter auf Erfolgskurs

Spiel jetzt über 400.000-mal in Deutschland verkauft

Sunflowers hat erneut Grund zum Jubeln: Das Aufbaustrategiespiel Anno 1503 verkaufte sich mittlerweile über 400.000-mal allein in Deutschland. Der mit immensem Werbeaufwand unterstützte Verkauf des Titels erreicht so ein neues Rekordmaß.

Artikel veröffentlicht am ,

Sunflowers beruft sich bei den Verkaufszahlen auf die Media-Control-Charts. Laut Angaben des Unternehmens wurde bisher kein anderes Spiel in so kurzer Zeit so häufig verkauft. Im gesamten deutschsprachigen Bereich (Deutschland, Österreich, Schweiz) wurde Anno 1503 bisher insgesamt über 450.000-mal abgesetzt.

Mehr zu Anno 1503 in unserem Test.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Motzki 06. Jun 2003

Der erfolg ist denen dermaßen zu kopf gestiegen das sie kurzerhand mal ebend nebenbei das...

Irrsinn 01. Apr 2003

Ich weiss garnicht, was ihr habt ... Die Fehler wurden doch behoben - oder ist das bei...

HiddenGhost 06. Mär 2003

das ist halt EA... welches Spiel das von EA progresive gepushed wurde hat keine Schwächen ???

bergolas 06. Mär 2003

toll! die fehler im spiel werden nicht behoben, aber hauptsache verkaufen, verkaufen...


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Disney+: Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
Disney+
Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen

Disney+ bietet auf den meisten Fire-TV-Modellen nur Stereoklang.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Die Simpsons erscheinen im Mai im korrekten Seitenverhältnis
  2. Disney+ im Nachtest Lücken im Sortiment und technische Probleme
  3. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
    CPU-Fertigung
    Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

    Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
    2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
    3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

      •  /