Abo
  • IT-Karriere:

Activison bringt neues Spiel von Black&White-Macher Molyneux

"The Movies" kommt für PC und Konsolen

Peter Molyneux gehört zu den wenigen schillernden Personen der Spieleentwickler-Branche, die auch einer breiteren Öffentlichkeit bekannt sind. Nach dem erfolgreichen PC-Titel Black&White arbeitet er derzeit an "The Movies", einer Filmstudio-Simulation, die für PC und Konsolen erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gameplay hört sich zum jetzigen Zeitpunkt für Molyneux-Verhältnisse fast ein wenig bieder an: Im Spiel übernimmt man ein Hollywood-Studio und führt dies von den Anfängen des Kinos Anfang des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Man entscheidet darüber, welche Drehbücher verfilmt werden, sucht sich die geeigneten Schauspieler aus und verhandelt mit Regisseuren. Auch auf das persönliche Wohlbefinden der einzelnen Charaktere muss dabei Rücksicht genommen werden.

Erscheinen soll das Spiel 2004 für PC und Konsolen. Nähere Informationen wollen Molyneux und die zuständigen Lionhead Studios zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Der Publisher Activision hat sich sämtliche Rechte an der Veröffentlichung des Titels und eventuellen Fortsetzungen sowie Add-Ons gesichert. Black&White, von dem weltweit über 2 Millionen Exemplare verkauft wurden, war noch von Electronic Arts veröffentlicht worden, hatte auf Grund der sehr langen Entwicklungszeit aber auch immense Kosten verursacht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 5,40€
  2. 2,40€
  3. (PC-Spiele bis zu 85% reduziert)
  4. 4,60€

mannamannamanana 30. Mai 2003

was soll denn das?

bonaqua 14. Mär 2003

:)


Folgen Sie uns
       


Lenovo Smart Display im Test

Die ersten Smart Displays mit Google Assistant kommen von Lenovo. Die Geräte sind ordentlich, aber der Google Assistant ist nur unzureichend an den Touchscreen angepasst. Wir zeigen in unserem Testvideo die Probleme, die das bringt.

Lenovo Smart Display im Test Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  2. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  3. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    •  /