Abo
  • IT-Karriere:

Sony-AIT-2-Bandlaufwerke mit ATAPI -Schnittstelle

Für Entry-Level-Server-Hersteller und Endkunden

Sony hat die Erweiterung des AIT-Produktportfolios (Advanced Intelligent Tape) angekündigt und zwei neue Bandlaufwerke mit ATAPI-Schnittstelle vorgestellt. Mit den neuen Laufwerken sollen Hersteller von Servern der Einstiegsklasse und Endkunden ihre Daten sichern können. Im letzten Jahr wurden bereits AIT-1-Laufwerke mit ATAPI-Schnittstelle vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Beide Modelle des AIT-2-ATAPI-Laufwerks, die Version für OEM-Kunden/Systemintegratoren (SDX-520C) und das Sony StorStation Kit (AIT130ai), verfügen über eine native Speicherkapazität von 50 GByte (130 GByte mit Komprimierung bei einer Komprimierungsrate von 2,6:1 (ALDC-Algorithmus) pro Cartridge und erreichen eine Datentransferrate von 6 bis 15,6 MByte pro Sekunde.

Stellenmarkt
  1. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  2. Fahrlehrerversicherung VaG, Stuttgart

"Bisher wurde der Markt für Workstations und Server der Einstiegsklasse von DDS-Laufwerken mit SCSI als bevorzugte Schnittstelle dominiert. Da in diesem Bereich jedoch zunehmend IDE-/ATA-Festplatten zum Einsatz kommen, gibt es eine wachsende Nachfrage nach Bandlaufwerken, die dieser Entwicklung Rechnung tragen. Hersteller von Serversystemen sowie Systemintegratoren können jetzt auf SCSI-Controller-Karten verzichten, die ansonsten die Kostenvorteile durch den Einsatz von optischen und magnetischen IDE-/ATAPI-Plattenlaufwerken wieder zunichte machen", kommentierte Charles Hacker, OEM IT Storage Product Manager bei Sony Business Europe.

Die AIT-ATAPI-Laufwerke arbeiten mit einer ATA/ATAPI-5-Ultra-DMA-66-Schnittstelle und sind wie alle AIT-Produkte vollständig abwärtskompatibel, so dass die Kunden auch auf Speichermedien früherer Generationen Daten lesen und schreiben können.

Zum Lieferumfang der Endkundenlösung gehören Software, ein Speichermedium und eine Reinigungs-Cartridge sowie Bedienungsanleitungen. Darüber hinaus umfassen die Komplettpakete neben der standardmäßigen Drei-Jahres-Garantie auch den Vor-Ort-Austauschservice "Next Business Day Swap Program" von Sony.

Preise und Verfügbarkeiten gab Sony noch nicht an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...

Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
    Apple TV+
    Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

    Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
    Eine Analyse von Ingo Pakalski

    1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
    2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
    3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

    E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
    E-Auto
    Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. IAA 2019 PS-Wahn statt Visionen

      •  /