Abo
  • Services:
Anzeige

Grundig - Übernahme durch Sampo auf Eis gelegt

Türkisches Unternehmen Beko an Grundig interessiert

Eigentlich schien die Übernahme von Grundig durch den taiwanesischen Konzern Sampo in trockenen Tüchern, doch seit dem Wochenende verhandelt Grundig mit einem weiteren potenziellen Investor, dem türkischen Unterhaltungselektronikunternehmen Beko ElektronikAS aus Istanbul. Als erstes Ergebnis wurde heute eine Absichtserklärung (Letter of Intent) als Basis für das weitere Vorgehen unterzeichnet. Ziel ist die mehrheitliche Übernahme von Grundig durch Beko.

Anzeige

"Wie wir bereits in der vergangenen Woche mitgeteilt hatten, gestalteten sich die entscheidenden Verhandlungen mit dem taiwanesischen Unternehmen Sampo äußerst kompliziert. Es hat sich gezeigt, dass die Vorstellungen über bestimmte Themen und Fristen letztendlich doch zu weit auseinander lagen. Insbesondere die unterschiedliche Auffassung zu wichtigen zeitlichen Abläufen hat uns dazu veranlasst, im Interesse von Grundig mit Beko Verhandlungen aufzunehmen und somit eine schnelle Lösung zu finden", erklärte Prof. Dr. Anton Kathrein, Eigner und Aufsichtsratsvorsitzender der Grundig AG. Eine solche Lösung soll ebenfalls eine Klärung der Situation der TV-Fertigung in Wien beinhalten.

Grundig arbeitet bereits seit November 2001 mit Beko zusammen. Dabei fertigt Beko rund 500.000 Farbfernsehgeräte bis zu einer Größe von 55 cm Bildschirmdiagonale pro Jahr für Grundig. Außerdem wurde vor wenigen Wochen ein Vertrag zwischen Grundig und Beko unterzeichnet, in dem Grundig die Abwicklung aller Service- und Garantiefragen des türkischen Unternehmens im europäischen Raum wahrnimmt.

Beko ist an der Börse Istanbul notiert und befindet sich überwiegend im Besitz von Koc, einem der größten Familienfirmenkonglomerate der Türkei.


eye home zur Startseite
serkan 22. Feb 2004

da kannst du mall sehen was türken leisten können ein großes deutsches unternehmen...

Ma 06. Mär 2003

Mein Gott, wo soll das hinführen. Jetzt übernimmt doch ein türkisches Unternehmen ein...

kG 06. Mär 2003

Und am Ende fusioniert Tofas mit Mercedes ? *g*

Beko 05. Mär 2003

Aha aha aha, echt Witzig. Ist das der Pure Neid oder hast du was gegen Türken ???

Plex 05. Mär 2003

..dürfte der neue Firmenname sein. Plüx



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. congatec AG, Deggendorf
  3. Veolia - ÖKOTEC Energie­manage­ment GmbH, Berlin
  4. TGE - gTrägergesellschaft mbH, Neumarkt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 8,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: 25% ?

    Rulf | 22:54

  2. Re: Im Prinzip wie der 27UD88-W nur eben größer...

    TeK | 22:53

  3. Re: Eher das Gegenteil ist der Fall

    d0351t | 22:52

  4. Re: hab vor 2 wochen...

    Rulf | 22:49

  5. Re: völlig Banane

    Phantom | 22:45


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel