Abo
  • Services:

F-Secure bringt Linux-Sicherheitslösungen für Unternehmen

E-Mail-Gateway-Lösung für den Virenschutz

Das Linux-Produktportfolio von F-Secure wird nun um drei neue Produkte erweitert: F-Secure Anti-Virus for Firewalls 6.10, F- Secure Anti-Virus for Linux Servers 4.50 und F-Secure Policy Manager for Linux. Diese neuen Produkte sollen Virenschutz für Linux-Server und E-Mail-Gateways sowie plattformübergreifende Administrationsfähigkeiten bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Linux-Variante von F-Secure Anti-Virus for Firewalls 6.10 bietet dieselben Funktionen wie die Windows-Version: Der Kunde kann den Traffic beim Durchgang durch die Firewall scannen. Anti-Virus for Firewalls 6.10 soll Schutz vor bekannten Viren, einschließlich Makro-, Script- und binären Viren bieten.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Region Münster
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

F-Secure Anti-Virus for Linux Servers 4.50 ist für das Scannen von Mails ausgerichtet und kann Dateien auf Viren untersuchen. Das Interface soll die Zeitplanung regelmäßiger Aufgaben wie Virenscans und Aktualisierungen erleichtern. Wie F-Secure Anti-Virus for Firewalls basiert dieses Produkt auf derselben Scan-Technologie wie die übrigen Produkte in der F-Secure-Anti-Virus-Familie und verwendet dieselben Update-Dateien. Der Dämon-Modus der Software soll dem Benutzer das dauerhafte Laden der Scan-Engines in den Speicher erlauben. Ein kleines Modul kann an diesen Dämon andocken und Scan-Aufgaben übernehmen. Diese Architektur soll nicht nur für schnelle Scans dienen, sondern auch die einfache Integration in jede Lösung erlauben, für die ein Antivirenscan durchgeführt werden soll.

F-Secure Policy Manager ist das Tool für die zentrale Richtlinienverwaltung der gesamten Produktpalette von F-Secure. Dieses Tool, das bereits seit einigen Jahren in der Windows-Version vorliegt, ist jetzt auch für Linux verfügbar. Die Linux-Version führt sowohl eine Konsolen- als auch eine Server-Komponente für Linux ein. Diese Komponenten sollen vollständig kompatibel mit den Windows-Versionen sein und unterstützen auch gemischte Systeme. Das gebräuchlichste Installationsszenario ist eine Konfiguration, bei der mehrere Linux-Server mit F-Secure Policy Manager Server innerhalb eines Unternehmensnetzwerkes verteilt werden. Windows-Workstations sind an diese Server angeschlossen, und der Administrator kann die F-Secure Policy Manager Console (Linux- oder Windows- Version) zur Verwaltung des Systems verwenden. Der F-Secure Policy Manager 5.11 for Linux ist als Download für Red Hat 8.0 und SuSe 8.0 erhältlich unter www.f-secure.com/products/policy-man/linux/. Die Preise für die anderen Unternehmenslösungen wurden nicht genannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-68%) 12,99€
  3. (-50%) 29,99€
  4. 59,99€

Folgen Sie uns
       


Kaihua Kailh Speed-Switches - Test

Die goldenen KS-Switches von Kaihua haben einen kürzeren Hinweg als Cherry MX Blue und sind in der alltäglichen Nutzung angenehmer. Das liegt auch an der besseren Verarbeitung.

Kaihua Kailh Speed-Switches - Test Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /