Abo
  • Services:

freenet.de AG startet DSL-Angebot

Auch freenet.de-DSL-Produkt basiert auf T-DSL

Die MobilCom-Tochter freenet.de startet nach der Übernahme von MobilComs Festnetz zur CeBIT 2003 ein neues DSL-Angebot. Das neue "freenetDSL-Produkt" basiert auf T-DSL und ist in drei Tarife gestaffelt: "freenetDSL start", "freenetDSL power" und "freenetDSL heavy".

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir bieten unseren Kunden mit 'freenetDSL' nicht nur einen schnellen Internet-Zugang, sondern wir werden auch Mehrwertdienste anbieten, die an unser DSL-Angebot gekoppelt sind. Wie beispielsweise einen extrem schnellen Downloadbereich auf einem eigenen FTP-Serverpark im Hochleistungs-Rechenzentrum", so Eckhard Spoerr, Vorstandsvorsitzender der freenet.de AG.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. über Limberger + Dilger GmbH & Co. KG, Raum Freiburg

Das kleinste DSL-Produkt im Angebot, "freenetDSL start", kostet monatlich 4,90 Euro und enthält ein Kontingent von monatlich 25 Stunden und 1 GByte Transfervolumen. Jede weitere angefangene Minute kostet 0,01 Euro, jedes weitere angefangene GByte 7,90 Euro. Die maximale Downloadgeschwindigkeit liegt bei 1.536 Kbit/s.

"FreenetDSL power" hingegen wird ausschließlich nach Volumen abgerechnet, ein Zeitkontingent gibt es nicht. Im Preis von 14,90 Euro im Monat sind 5 GByte enthalten. Die Tarife "heavy" und "heavy plus" erhöhen das monatliche Freikontingent auf 10 bzw. 15 GByte und kosten 24,90 bzw. 28,90 Euro. Eine Flatrate ohne Volumenbeschränkung bietet freenet.de nicht an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Fred 04. Mär 2003

Ich weiß gar nicht, was diese Agression soll. Es ist doch schließlich alles eine Frage...

WIP 04. Mär 2003

Was für nen DSL Anschluss (Light, Normal oder eben 1500) Du hast ist Freenet egal...

MaxxGoo 04. Mär 2003

Zahlt man bei 1,5MBit Downloadgeschwindigkeit keine 9,90Euro Aufpreis????

chojin 04. Mär 2003

Hm, interessante Idee. Aber so ein Killer will auch finanziert werden, und die kosten...

WIP 04. Mär 2003

So wird das endlich was! Killt die Dauersauger! Dann klappt das auch mit den Preisen! WIP


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 9 - Hands On

Samsung hat das neue Galaxy Note 9 vorgestellt. Wir konnten uns das Smartphone vor der Vorstellung bereits anschauen.

Samsung Galaxy Note 9 - Hands On Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /