Abo
  • Services:

Textmaker für Linux in Arbeit

Derzeit öffentliche Beta-Version kostenlos erhältlich

Wie das deutsche Software-Haus Softmaker mitteilte, will man Ende April 2003 die Textverarbeitung Textmaker auch in einer Linux-Version anbieten. Derzeit steht eine kostenlose Version als öffentliche Beta-Version zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Textmaker für Linux soll den von der Windows-Version bekannten Funktionsumfang liefern und verfügt etwa über eine Rechtschreibkorrektur während der Eingabe. Ferner lassen sich bis zu 14 Grafikformate in beliebige Texte einbinden. Aber auch Tabellen mit Rechenfunktionen, Vorlagen, Serienbrieffunktion, Text-, Grafik- und Tabellenrahmen sowie Fuß- und Endnoten beherrscht die native X11-Applikation. Zudem sollen sich Word-Dokumente ohne Schwierigkeiten importieren lassen, wobei auch der Export in diesem Format möglich ist. Dabei soll das Programm zügig geladen sein und nur wenig Speicher benötigen.

Die fertige Version von Textmaker für Linux soll Ende April 2003 zum Preis von um die 50,- Euro erscheinen. Ab sofort steht auch eine erste Beta-Version kostenlos zum Download bereit, was jedoch eine kurze Registrierung erfordert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

cocaxx 10. Mär 2003

Hi! Oh, ein Witzkeks... grüße cocaxx

bazik 04. Mär 2003

Denk dran, das ist "closed source". Nicht das du jetzt was falsches schreibst...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /