Abo
  • Services:

Canon i6500: Noch ein DIN-A3+-Drucker

Großer Bruder des Canon i650

Der neu vorgestellte Canon i6500 ist ein DIN-A3+-Drucker, der mit 4.800 x 1.200 dpi arbeitet und nach Herstellerangaben 17 Seiten im Schwarz-Weiß-Modus oder 12 Farbseiten pro Minute (DIN A4) zu Papier bringen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät kann bis maximal A3+ (329 x 483 mm) randlos drucken und optional mit PostScript und Netzwerkinterface nachgerüstet werden. Der Canon i6500 ist mit dem Single-Ink-Verfahren ausgerüstet. Jeder der vier Tintentanks lässt sich einzeln wechseln.

Canon i6500
Canon i6500
Stellenmarkt
  1. AutoScout24 GmbH, München
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

Natürlich kann man mit dem Tintenstrahler auch randlos ab Postkartengröße (10 x 15 cm), 13 x 18 cm und in DIN A4 und A3 drucken. Der i6500 druckt mit insgesamt 1.088 Düsen und einer konstanten Tröpfchengröße.

Ein optional erhältliches Software-RIP erweitert seinen Einsatzbereich und ermöglicht mehr Anpassungen hinsichtlich der Farbsteuerung. Eine Möglichkeit der Netzwerkeinbindung besteht mit dem ebenfalls optional verfügbaren Pricom-Netzwerkadapter für die parallele Schnittstelle. Dazu kommt eine USB-Schnittstelle. Treiber für MacOS und Windows liegen bei.

Verkaufsstart ist nach Herstellerangaben im Mai 2003. Der Canon i6500 soll 499,- Euro kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-64%) 17,99€
  2. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Bosowe 08. Jul 2005

Ich war stets glückliche mit meinem Canon i6500, doch nun zieht er das Papier beim...

jsl 28. Apr 2005

Hallo, Petra! Über die üblichen Lieferanten im Internet, deren Namen ich wohl wegen der...

Boo 14. Jan 2005

Also zur Druckqualität solcher Modelle gibt es noch folgendes zu sagen ;) Wenn man...

mp(golem.de) 29. Jun 2004

Hallo Petra INK YIELD Black Approx. 695 pages - text pattern Black Approx. 1250 pages...

Petra Potschien 29. Jun 2004

Wir überlegen, uns einen Canon i6500 anzuschaffen, in diesem Zusammenhang stellt sich die...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /