Abo
  • Services:

Olympus mit vier teils zoomstarken neuen Digitalkameras

Camedia C-150, C-350, C-740 und C-750

Olympus hat gleich vier neue Digitalkameras angekündigt. Zu den Neuheiten zählen die beiden 2- und 3-Megapixel-Kameras Camedia C-150 und C-350, die eher im niedrigeren Preissegment angesiedelt sind und die mit riesigen Brennweiten ausgestatteten Modelle C-740 mit 3 und C-760 mit 4 Megapixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Das kompakte 2-Megapixel-Autofokus-Modell C- 150 hat ein 38-mm-Autofokus-Objektiv (bezogen auf die Werte einer 35-mm-Kamera) mit f2,8. Das Objektiv besteht aus vier Elementen in fünf Gruppen und zwei asphärischen Linsen.

Das 1,8-Zoll-LC-Display mit 61.000 Pixeln dient der Motiv- und Kamerakontrolle. Als Speichermedium wird die xD Picture Card genutzt. Dazu kommt noch eine USB-1.1-Schnittstelle. Die Kamera bringt automatische Voreinstelloptionen für Belichtung, Schärfe, Empfindlichkeit und Weißabgleich sowie ein Blitzsystem mit. Zur Belichtungsmessung gibt es nur eine mittenbetone Spotmessung.

Olympus Camedia C-150
Olympus Camedia C-150

Neben einer Panorama- sowie der "2 in 1"-Funktion ("Montage" zweier Halbbilder) bietet die Kamera auch die Möglichkeit zur Aufnahme kurzer Videosequenzen im QuickTime-Format. Wer möchte, kann zudem seine Farbbilder in Schwarz-Weiß- oder Sepia-Aufnahmen umwandeln. Für die Präsentation der Bilder auf dem Fernseher werden hochformatige Aufnahmen mit der Bildrotationsfunktion in die richtige Position gebracht.

Da die Kamera die Standards EXIF 2.2 und PIM II unterstützt, sollen die gespeicherten Zusatzinformationen mit entsprechend kompatiblen Druckern verbesserte Ausdrucke ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München

Die Camedia C-150 wird mit zwei AA-Batterien oder Akkus betrieben, misst 62 (H) x 112 (B) x 40 (T) mm und wiegt 166 Gramm. Die Markteinführung ist für Mai 2003 geplant. Ein Preis wurde noch nicht mitgeteilt.

Olympus mit vier teils zoomstarken neuen Digitalkameras 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote

Klaus_Probe 27. Apr 2003

hallo! nix neues? lesen bildet, also bitte bei olympus nachsehen! aber wenn ein 2,x fach...

McFly 25. Mär 2003

nix weiter als die C220 und die C-300 mit nem anderen Speicherkarteninterface - alles...

Marty 04. Mär 2003

Hallo, sehr interessant, aber wieviel sollen die Cams denn kosten? Gruß Martin


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /