Abo
  • Services:

Adapter von Saitek macht PlayStation-2-Controller kabellos

Saitek Freewave Wireless Adapter ab sofort erhältlich

Kabellose Controller gibt es mittlerweile für jede gängige Spielekonsole. Wer aber anstatt ein neues Pad zu kaufen lieber sein bisheriges Eingabegerät weiternutzen möchte, kann den eigenen Controller mit einem Adapter von Saitek jetzt "kabellos" machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der wiederaufladbare "Freewave Wireless Adapter" besteht aus Sender und Empfänger, die Reichweite soll dank Funktechnik bei etwa zehn Metern liegen. Die Sendeeinheit bietet Anschlüsse für bis zu zwei Controller und informiert über das integrierte LED-Display stets über den aktuellen Ladezustand. Per Rumble-Taste lassen sich Vibrationseffekte ausschalten, um den Stromverbrauch zu reduzieren.

Saitek Freewave Wireless Adapter
Saitek Freewave Wireless Adapter
Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Die mitgelieferte Empfangseinheit wird auf die PlayStation 2 (PS2) gesteckt und dient gleichzeitig als Ladestation für das Akku-Pack. Der Ladestrom wird dabei direkt von der Konsole geliefert. Zum Lieferumfang gehört dabei auch ein Set Ersatz-Akkus, während des Spielens wird dabei jeweils ein Akku-Pack automatisch geladen. Zusätzlich verfügt die Empfangseinheit über einen Durchschleif-Port. Dadurch ist der Betrieb von weiterem Zubehör wie etwa DVD-Fernbedienungen gewährleistet.

Der Freewave Wireless Adapter ist kompatibel zu PSOne- und PlayStation-2-Controllern. Der empfohlene Verkaufspreis für den ab sofort erhältlichen Adapter liegt bei 59,95 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  2. 119,90€

bla* 04. Mär 2003

darum sollte sich Sony mal einsetzen und funkpads verkaufen oder zum standard machen dann...

Tone 04. Mär 2003

Jep. Hab sie am Samstag beim Saturn in der Hand gehabt! Von Logitech. Sind genau dem...

KoTxE 04. Mär 2003

Bis jetzt hab ich noch nichts von Funk-Controllern für die Playstation2 gehört, bis jetzt...

bla* 04. Mär 2003

mal anders gedacht, ... wieviel kostet das Teil? Wäre es nicht genauso teuer einfach...

AA 03. Mär 2003

gEb rules! Ähm, also man kann die Videosignale auch per Funk übertragen, aber wieso die...


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich an wie ein Abstieg, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

      •  /