Abo
  • Services:

Externe 2,5-Zoll-Festplatten bis 60 GByte von Fujitsu

Modelle für Firewire400- oder USB-2.0-Schnittstelle

Zur CeBIT 2003 wird Fujitsu mit seinen "HandyDrives" eigene handliche externe Festplatten für die Firewire400- und USB-2.0-Schnittstelle vorstellen. In einem zigarettenschachtelgroßen Gehäuse im Metalldesign stecken 2,5-Zoll-Festplatten von Fujitsu mit 30, 40, 60 und ab Sommer auch mit 80 GByte Speicherkapazität.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 11,5 x 10 x 2,5 cm kompakten und 200 g leichten HandyDrives kommen als "Data Edition" für die USB-2.0-Schnittstelle und als "Video Edition" für die Firewire400-Schnittstelle auf den Markt. Beide sollen sehr geräuscharm arbeiten und werden über die Schnittstelle vom Computer mit Strom versorgt. Liefert dieser nicht ausreichend Energie, kann für die Firewire-Version ein optionales Netzteil hinzugekauft werden.

Die HandyDrive "Data Edition" (USB 2.0) soll ab Ende März 2003 mit wahlweise 30, 40 oder 60 GByte Speicherplatz erhältlich sein. Im Lieferumfang sind Handbuch, Tasche und USB-Kabel enthalten, Letzteres auch als Y-Kabel für ältere Notebooks, die über nur einen Port nicht genügend Strom liefern. Die HandyDrive "Video Edition" (Firewire) kommt mit den gleichen Kapazitäten ebenfalls im März 2003. Im Lieferumfang enthalten sind Handbuch, Tasche und Firewire-Kabel. Ab Sommer 2003 sollen auch Varianten mit 80 GB erhältlich sein. Preise stehen Fujitsu zufolge noch nicht fest.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen

blumi 17. Apr 2003

hi, kann auch mitte april nirgends die festplatte erblicken, hast du grösseres...

blumi 17. Apr 2003

hi, gibt es diese kleine festplatte bereits und wenn ja, woooo ? wer sagt mir das...

uwe 12. Mär 2003

wann gibt es die dinger und zu welchem preis? auf der www.seite von fujitsu keine angaben...

uwe 12. Mär 2003

wann gibt es die dinger und zu welchem preis? auf der www.seite von fujitsu keine angaben...

uwe 12. Mär 2003

wann gibt es die dinger und zu welchem preis? auf der www.seite von fujitsu keine angaben...


Folgen Sie uns
       


Transparentes, flexibles OLED von LG - Demo (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt LG nach langer Verzögerung erstmals das transparente und flexible OLED. Auf der Veranstaltung hat LG nur eine Ecke mit einer Maschine dauerhaft gebogen. Gut zu sehen ist, dass die Gegenstände hinter dem Panel gut erkennbar, bei aktivem Display aber kaum sichtbar sind.

Transparentes, flexibles OLED von LG - Demo (Display Week) Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
    2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

      •  /