Abo
  • Services:

Nachschub für Weltraum-Strategen: Homeworld 2 kommt

Zweiter Teil kommt 2003

Der Spiele-Publisher Sierra demonstriert, dass nicht nur die Verkaufszahlen über die Fortsetzung eines Spieles entscheiden müssen. Obwohl der fulminante 3D-Weltraum-Strategietitel Homeworld nach seiner Veröffentlichung Ende 1999 - zumindest aus kommerzieller Sicht - eher enttäuschte, will man noch in diesem Jahr den zweiten Teil der Science-Fiction-Saga veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die niedrigen Verkaufszahlen konnten dabei kaum auf die Qualität des Programms zurückgeführt werden - das Spiel wurde von der Fachpresse seinerzeit mit Top-Wertungen geradezu überhäuft. Die damals noch recht ungewohnte 3D-Ansicht überforderte allerdings viele Spieler, zudem sorgte der recht hohe Schwierigkeitsgrad dafür, dass Gelegenheitszocker mit dem Titel kaum zurechtkamen.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Screenshot #2
Screenshot #2
Der zweite Teil greift thematisch die Geschehnisse von Homeworld wieder auf, allerdings findet die Handlung einige Jahre später statt. Viel geändert hat sich für das Volk der Higarans aber trotzdem nicht - weiter ist ihre Heimat in Gefahr, wieder muss ein Krieg für die Freiheit geführt werden. Mit Details zum Spiel hält sich Entwickler Relic noch relativ bedeckt, die neue Grafik-Engine soll aber für deutlich schönere Raumschiffe sorgen. Mehr und detailliertere Raumschiff-Flotten als im Vorgänger verspricht man ebenfalls, zudem wird es einen Mehrspieler-Modus für bis zu sechs Teilnehmer via LAN oder Internet geben.

Besonderen Wert will man zudem darauf legen, dass versierte Spieler den Titel erweitern und ergänzen können. So will man von Beginn an kostenlose Tools mitliefern, die die Erstellung von neuen Multiplayer-Maps ermöglichen. Ein genauer Release-Termin steht noch aus - derzeit kündigt Sierra Homeworld 2 schlicht und ergreifend für das Jahr 2003 an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ (Vergleichspreis je nach Farbe ab 235€)
  2. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)
  3. 93,85€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Madden NFL 18 und Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für je 15€, Gran Turismo Sport für...

Legion 06. Jun 2003

Wer mehr Infos und aktuelle Bilder haben will, der sollte mal bei www.homeworld2.de...

lülle 03. Mär 2003

die screens sind nicht repräsentativ bessere schiffsmodelle .. diverse grafische...

Racoon 03. Mär 2003

Mig877, ich muss Dir recht geben - Homeworld und Catacylsm leben von der Zusammenstellung...

Atomwecker 03. Mär 2003

Sind das aktuelle Screenshots? Was ist daran besser, als beim ersten Teil? Sieht für mich...

framesfürlau 03. Mär 2003

Die niedrigen Verkaufszahlen von Homeworld (meiner Meinung nach einer der schönsten...


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Livestream

Detroit: Become Human hat unseren Chat und Livestreamer Michael Wieczorek überzeugt. Immer wieder und wieder wollten wir wissen, wie es in dem spannenden Sci-Fi-Krimi in unserer(?) Zukunft weitergeht.

Detroit Become Human - Livestream Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /