Abo
  • Services:

E-Mail-Client für PalmOS verarbeitet Mail-Anhänge direkt

Die Software beherrscht derzeit den Mail-Zugriff über POP3 und empfängt auf Wunsch nur den Mail-Header, den Mail-Text oder die gesamte E-Mail mit Datei-Anhang. Sowohl beim Versand als auch beim Empfang spielt die Größe der E-Mail oder des Anhangs keine Rolle. Der Empfang von HTML-Mails funktioniert derzeit noch nicht, soll aber bereits mit SnapperMail 1.6 folgen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Windream GmbH, Bochum

SnapperMail verwaltet unbegrenzt viele Mail-Accounts, um E-Mails von verschiedenen Konten mobil abzurufen. Zudem verarbeitet die Software beliebige Signaturen, die während des Schreibens der E-Mail angezeigt werden. Speziell für die Treo-Smartphones von Handspring und den kommenden Tungsten W von Palm eignet sich die FingerNav-Steuerung, um die Applikation mit Hilfe von Tastatur und Fingern zu steuern und so das Zücken des Stiftes zu umgehen.

Außerdem lässt sich SnapperMail so konfigurieren, dass die Software in regelmäßigen Abständen nach neuen E-Mails schaut, was wohl vorwiegend für Smartphone-Besitzer und Nutzer von paket-orientierten Datendiensten wie GPRS geeignet ist. Eingehende E-Mails signalisiert die Software dann auf Wunsch per Klingelton oder Vibrationsalarm, sofern das Gerät dies unterstützt.

Für eine Version 2.x soll SnapperMail auch IMAP-Support erhalten und mit unbegrenzt vielen Verzeichnissen und Filtern umgehen können. Erst für SnapperMail 3.x ist ein HotSync-Conduit angedacht, um darüber E-Mails mit dem Desktop-PC abzugleichen. Bereits im August 2002 erschien auf der PDA-Fansite Nexave ein ausführlicher Testbericht zu SnapperMail in der damaligen Vorabversion.

Die englische Version von SnapperMail 1.51 für PalmOS ab Version 3.5 kann ab sofort zum Preis von 34,95 US-Dollar bestellt werden. Alle Updates bis zur Version 2.0 gibt es dann kostenlos. Wer 69,95 US-Dollar zahlt, erhält die gleiche Version einschließlich aller künftigen Updates. Zum Lieferumfang gehört auch eine 15-Tage-Testversion von Cutting Edges Quickoffice Premier 7.0, um darüber Office-Dateien direkt zu bearbeiten. Eine Testversion steht nach einer Registrierung als Download bereit; die Software belegt rund 275 KByte Speicher auf dem Gerät.

 E-Mail-Client für PalmOS verarbeitet Mail-Anhänge direkt
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. 119,90€

wolf 03. Mär 2003

Snapper laeuft aber auf allen Palm OS und Geraeten;)

Robert 03. Mär 2003

Könnte es sein, dass dir nicht bekannt ist, das der Tungsten auch von Palm ist? Sonst...

kikerikiki 02. Mär 2003

Klugscheisser wer redet denn von Tungsten? Plam is nun mal Marktfuehrer und Snappermail...

Robert 28. Feb 2003

Ds kann Versamail (beim Tungsten kostenlos dabei) doch auch alles. Was ist der wirkliche...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad A485 - Test

Wir testen Lenovos Thinkpad A485, ein Business-Notebook mit AMDs Ryzen. Das 14-Zoll-Gerät hat eine exzellente Tastatur und den sehr nützlichen Trackpoint als Mausersatz, auch die Anschlussvielfalt gefällt uns. Leider ist das Display recht dunkel und es gibt auch gegen Aufpreis kein helleres, zudem könnte die CPU schneller und die Akkulaufzeit länger sein.

Lenovo Thinkpad A485 - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /