Spieletest: Big Scale Racing - Fernlenk-Auto-Rennspiel

Ungewöhnlicher Racer von Ascaron

Während die meisten Kinder ihre Spielzeugautos ab einem gewissen Alter wohl nicht mehr allzu häufig benutzen, gibt es genügend Erwachsene, die stundenlang an ihren RC-Wagen basteln. Mit Big Scale Racing bringt Ascaron eine PC-Umsetzung der ferngesteuerten Autos.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Natürlich muss anstelle einer Fernbedienung hier die Tastatur herhalten, um die kleinen Wagen im Maßstab 1:5 über die insgesamt sieben verschiedenen Kurse zu steuern. Das klappt auch recht gut - bei der Bedienung müssen sich die Entwickler bei Ascaron kaum Kritik gefallen lassen. Allerdings wird es im Spielverlauf immer schwerer, die Autos auf der Strecke zu halten - wer den Drehzahlmesser nicht beachtet, findet sich häufig neben dem Asphalt wieder.

Stellenmarkt
  1. Administrator Security-Operations (m/w/d)
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  2. (Junior) IT-Anforderungsmanager (m/w/x) Warenwirtschaftssysteme / Filialhandel - International
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Screenshot #2
Screenshot #2
Weniger schön ist dafür die Präsentation des Titels geraten. Die optische Ähnlichkeit der jeweiligen Kurse könnte man noch verschmerzen, die Detailarmut am Streckenrand und das etwas biedere, allerdings immerhin recht bunte Design der Fahrzeuge enttäuscht ebenfalls ein wenig. Noch stärker leidet die Atmosphäre allerdings unter der kaum vorhandenen Soundkulisse, die wenigen Hintergrundgeräusche lassen kaum wirklich Stimmung aufkommen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Immerhin gibt es einen Editor, mit dem sich das Design der Fahrzeuge ändern lässt, unterschiedliche Wetter- und Fahrbahnbedingungen sowie insgesamt 240 Gegner mit (zumindest theoretisch) unterschiedlichen Fahreigenschaften. Praktisch ist das Fahrverhalten der Gegner aber immer recht ähnlich - vor allem in den höheren der insgesamt fünf Rennklassen darf man sich auf einige Rempler seitens der Konkurrenz gefasst machen.

Wer zögert, ob er sich das Spiel kaufen soll, kann zunächst unter www.ascaron.org/bsr/bsr_demo.exe eine etwa 30 MByte große Demo des Spiels herunterladen. Der Verkaufspreis des Titels liegt bei etwa 25 Euro.

Fazit:
Wer gehofft hatte, dass Big Scale Racing ähnlich viel Spaß bereiten würde wie das prinzipiell vergleichbare, allerdings deutlich unrealistischere Re-Volt, wird leider enttäuscht - Big Scale Racing ist leider sowohl grafisch als auch soundtechnisch viel zu unspektakulär und unatmosphärisch, um wirklich großen Spielspaß aufkommen zu lassen. Für eine kleine Runde zwischendurch holt man den Titel, vor allem auf Grund der guten Steuerung und der Möglichkeit, per Split-Screen zu zweit an einem PC anzutreten, aber ganz gerne mal wieder hervor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays

Zahlreiche Besitzer von Macbooks mit M1-Chip berichten über plötzlich gesprungene Displays - Apple geht von Fremdverschulden aus.

Apple: Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays
Artikel
  1. Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
    Gesetz tritt in Kraft
    Die Uploadfilter sind da

    Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Mercedes-Benz: Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos
    Mercedes-Benz
    Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos

    Mehr Elektroautos bei Daimler bedeuten nach Ansicht der Chefetage weniger Arbeitsplätze. Grund sei der einfachere Einbau eines Elektromotors.

  3. VW, BMW, Daimler: Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller
    VW, BMW, Daimler
    Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller

    Das Elektroauto gewinnt an Fahrt bei den deutschen Herstellern und Autokäufern. Bei Angebot und Nachfrage dominiert China.

dreistomat 29. Jan 2005

also ich spiele es per adapter mit meiner funke und da ist es brilliant. für...

Kilo 03. Mär 2003

Ack-Lame macht nur noch Spielekonsolen-Zeug, keine PC-Spiele mehr. Da gab's übrigens ein...

dagahan 03. Mär 2003

Mir hat die Demo jedenfalls gut gefallen, obwohl ich kein R/C Fan bin. Im Netz macht das...

Freegamesplanet.de 02. Mär 2003

mich erinnerts eher an das game Re-Volt von acclaim

Masterblaster 01. Mär 2003

Micro Machines!!!!!



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 580,43€ • Acer XV340CKP (UWQHD, 144 Hz) 465,78€ • Razer BlackShark V2 + Base Station V2 Chroma 94,98€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /