Abo
  • Services:
Anzeige

Zwei PowerShot-Digitalkameras für Einsteiger von Canon

PowerShot A60 und PowerShot A70 mit 3fach-Zoom-Objektiv

Gleich zwei neue Digitalkamera-Modelle mit 3fach-Zoom der PowerShot-Reihe stellt Canon speziell für Einsteiger vor. Die beiden Modelle PowerShot A60 und A70 bieten einen CCD-Sensor mit einer Auflösung von 2 respektive 3,2 Megapixeln und treten die Nachfolge der PowerShot A30 sowie A40 an.

Anzeige

Die PowerShot A60 liefert mit dem 2-Megapixel-CCD-Sensor Fotomaterial für 13 x 18 cm große Ausdrucke, während die PowerShot A70 Ausdrucke bis zum DIN-A4-Format mit den 3,2 Megapixeln schafft. Die Bilder legen beide Kameras auf einer Compact-Flash-Speicherkarte ab. Auslöser und Zoomtaste wurden in das Griffstück integriert, was die Bedienung vereinfachen soll.

PowerShot A60 und PowerShot A70
PowerShot A60 und PowerShot A70

Beide Kameras bieten zwölf verschiedene Aufnahmemodi, Zeit- und Blendenautomatik sowie einen manuellen Modus. Der Aufnahmemodus Panorama-Assistent unterstützt den Fotografen bei der Aufnahme von horizontalen oder vertikalen Rundum-Bildern, die die mitgelieferte PhotoStitch-Software automatisch zusammenfügt. Der Movie-Modus speichert Videoclips bis maximal 3 Minuten Länge mit Ton.

Das 3fach-Zoom-Objektiv bietet bei F2,8-4,8 äquivalent zum Kleinbildformat einen Brennweitenbereich von 35 bis 105 mm. Der Makromodus fotografiert Objekte bis auf eine minimale Entfernung von 5 cm. Für das Scharfstellen der Bilder kommt das 5-Punkt-AiAF-TTL-Autofokus-System zum Einsatz, das automatisch erkennt, welcher der fünf Messpunkte für die Scharfstellung herangezogen wird. Bei Bedarf richtet man die Autofokusfunktion auf das zentrale Messfeld aus, während im manuellen Modus das Scharfstellen manuell übernommen werden kann.

Für die Belichtungsmessung bieten die Kameras eine mit dem aktiven AF-Feld verknüpfte Mehrfeldmessung, mittenbetonte Integral- und eine Spotmessung. Manuelle Belichtungskorrekturen sind in 1/3 Blendenstufen im Bereich +/- 2 Blenden möglich. Für den Weißabgleich bieten die Neulinge neben der automatischen Anpassung zusätzlich fünf Voreinstellungen und die Möglichkeit eines manuellen Abgleiches. Ein integrierter Blitz mit "Rote-Augen-Reduktion" kann bei schlechten Lichtverhältnissen zugeschaltet werden.

Die Stromversorgung übernehmen entweder vier Batterien des Typs AA oder ein NiMH/NiCd-Akku. Beide Kameras unterstützen die Direct-Print-Funktion für die Card Photo Printer und Canon Bubble Jet Direct Printer, wozu die Kameras über ein USB-Kabel mit dem Drucker verbunden werden, so dass kein PC zum Ausdruck benötigt wird.

Canon will die PowerShot A60 im März 2003 zum Preis von 329,- Euro auf den Markt bringen. Zum gleichen Zeitpunkt soll auch die PowerShot A70 erscheinen, die dann 429,-Euro kostet. Beiden Produkten liegen Treiber für Windows 98, Millennium, 2000 und XP sowie MacOS 9.x und MacOS X bei. Zudem gehören die Canon-Applikationen ZoomBrowser EX 4.1 (Windows) und ImageBrowser 3.1 (Mac), PhotoStitch, Remote Capture sowie die Programme ArcSoft PhotoImpression und VideoImpression zum Lieferumfang.


eye home zur Startseite
J4CKY 09. Nov 2003

Meine Eltern Haben EIne IXUS Digital damals so 1000 DM. Ich lese die Ganze zeit die...

martin enke 22. Mai 2003

habt ihr wirklich noch nie Probleme mit der powershot a70 gehabt ? Ich möchte sie mir...

Larry 06. Mär 2003

Hallo Leute Ich Habe selbst die Canon A40 und mann keineswegs von einer Einsteigerkamera...

SPec 02. Mär 2003

Diese beiden Kameras sind deswegen Einsteigerkameras, weil sie bei Canon den untersten...

Frank 01. Mär 2003

Das würde ich nicht sagen. Habe eine Powershot A30 für 219€ und ich bin voll und ganz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. über Nash Direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: So werden Elektro-Autos schmackhaft gemacht...

    Ispep | 21:46

  2. Re: Wer von euch hat mit diesem Namen gerechnet?

    pythoneer | 21:37

  3. Grässlich!

    Darr | 21:28

  4. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    mortates | 21:24

  5. Re: Früher war alles besser

    Phantom | 21:24


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel