Abo
  • Services:

Microsoft und Electronic Arts erwägen Kauf von Sega

Erneut Übernahmegerüchte um japanischen Videospielehersteller

Seitdem sich Sega mit dem Ende der Dreamcast-Produktion aus dem Hardware-Geschäft zurückgezogen hat, kursieren praktisch ununterbrochen neue Gerüchte über eine mögliche Übernahme des japanischen Videospieleherstellers. Laut einem Bericht des Wall Street Journals erwägen derzeit Microsoft und Electronic Arts einen Kauf des Unternehmens.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Zeitung beruft sich auf "gut informierte Quellen", laut denen sowohl Microsoft als auch Electronic Arts derzeit Interesse an einer Übernahme von Sega haben. Und in beiden Fällen könnte ein Kauf durchaus Sinn machen: Microsoft würde durch die Übernahme exklusiven Content für die hauseigene Xbox-Konsole erhalten und könnte so vor allem in Japan, wo die Konsole nur einen verschwindend geringen Marktanteil hat, Boden gut machen.

Stellenmarkt
  1. Simpleworks Int. Limited, Duisburg
  2. TUI Group Services GmbH, Hannover

Die Interessen von Electronic Arts sind ähnlich - zwar ist der Publisher in Europa und Nord-Amerika gut positioniert, in Japan hingegen spielt man bisher nur eine untergeordnete Rolle. Da Teile des Sega-Programms speziell für den japanischen Markt zugeschnitten sind, könnte man seinen Einfluss dort durch eine Übernahme ausbauen. Zudem würde man sich auch einen Mitbewerber vom Leib schaffen - Sega ist, vor allem in den USA, der härteste Konkurrent von Electronic Arts im Bereich Sportspiele.

Auch wenn weder Sega noch Microsoft oder EA die Gerüchte kommentieren wollten, konnte zumindest bereits der Aktienkurs von Sega profitieren - er stieg seit Bekanntwerden der möglichen Übernahme um 14 Prozent.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 14,95€
  3. (-81%) 5,75€
  4. 13,49€

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Golem.de live

Wir reden gemeinsam mit unserer Community über das große Spiel 2018, Red Dead Redemption 2, nach dem Test.

Red Dead Redemption 2 - Golem.de live Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

      •  /